Polizei sucht Zeugen

Mann wirft Frau zu Boden

Wildeshausen - Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zu Sonntag eine 33-jährige Frau aus Wildeshausen angegriffen.

Die Frau lief über den Spielplatz zwischen der Leibnizstraße und der Ahornstraße in der Kreisstadt. Der Mann, der ihr zuvor gefolgt war, warf sie dort zu Boden. Die Frau wehrte sich sofort, worauf der Mann von ihr abließ und flüchtete. Die 33-Jährige blieb körperlich unverletzt. 

Nach Angaben der Polizei soll der Unbekannte ein auffälliges rotes T-Shirt getragen haben. Er hat eine sportliche Figur, schwarze Haare sowie einen dunklen Teint. Hinweise nimmt die Polizei in Wildeshausen unter Telefon 04431/9410 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Westring in Wildeshausen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Westring in Wildeshausen

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Westring in Wildeshausen
Feuerwehr Düngstrup: fünf Einsätze in sieben Tagen

Feuerwehr Düngstrup: fünf Einsätze in sieben Tagen

Feuerwehr Düngstrup: fünf Einsätze in sieben Tagen
Neue Bürgermeister in den Gemeinden Hatten, Hude und Ganderkesee

Neue Bürgermeister in den Gemeinden Hatten, Hude und Ganderkesee

Neue Bürgermeister in den Gemeinden Hatten, Hude und Ganderkesee
Klaus Budzin rückt an die Fraktionsspitze

Klaus Budzin rückt an die Fraktionsspitze

Klaus Budzin rückt an die Fraktionsspitze

Kommentare