Bunte Zutaten für den Herbstmarkt

So macht die Schule richtig Spaß

+
„Premiere gelungen“. Die Mädchen der Tanz-AG begeisterten mit Tüchertänzen zu flotter Pop-Musik.

Wildeshausen (hen) · Das pralle Leben mit all seinen unterhaltsamen, aber auch lehrreichen Facetten lieferte am Sonnabend die bunten Zutaten für den zweiten Herbstmarkt verbunden mit dem Tag der offenen Tür an der Wildeshauser Hunteschule (Förderschule Lernen).

Damit präsentierten sich die Schüler und Lehrer einmal mehr als ein lebhafter Bestandteil der Wildeshauser Schulen.„Wir haben jede Woche von Montag bis Freitag einen Tag der offenen Tür, der aber eben nicht so spektakulär ist wie heute“, stellte Schulleiter Thomas Trüper bei seiner Begrüßung scherzhaft fest. Man habe ein Programm auf die Beine gestellt, nicht nur mit Dingen, die begeistern, sondern die den Besuchern auch die Ziele der Schule verdeutlichen sollen.

Fynn Oke und Jonah Lia ließen sich von ihrer Mutter, Lehrerin Adina Müller, Experimente aus dem Physik-Unterricht zeigen.

Rasante Tanzvorführungen wechselten sich ab mit den Präsentationen der verschiedenen Kooperationspartner und Arbeitsgemeinschaften oder unterhaltsamen Experimenten aus dem Physikunterricht. Auch die schnittigen Schiffe des Modellbauclubs Wildeshausen sowie die rassigen Flieger des Modellflug-Clubs Dötlingen konnten aus nächster Nähe unter die Lupe genommen werden. „Davon möchte ich gern mal ein Modell fliegen lassen“, wünschte sich der achtjährige Marc aus Ahlhorn, der besonders die größeren Flugzeugmodelle „klasse“ fand. Alles in allem sei es ein toller Tag, weil Schule so den größten Spaß mache.

Einer der Publikumsmagnete war das Angebot des Berufsschullehrers Holger Adomat aus Dötlingen, der sich auch im Regionalen Umweltzentrum Huntlosen-Hosüne (RUZ) engagiert: Neben Vorführungen mit der Kettensäge waren hier sibirische Feuer eine weitere Attraktion. Auf ihnen brutzelten die Lehrer Ulrich Becker und Ingrid Berghaus knusprige Kartoffelpuffer. „Lecker“, urteilte Steffen Akkermann, Leiter der Realschule Wildeshausen.

Neben Köpfchen und Spaß war auch Muskelkraft gefragt, wie hier beim Sägen und Basteln.

„Premiere gelungen“, freuten sich die Mädchen aus der Tanz-AG unter der Leitung von Maria Vorwerk, nachdem das Lampenfieber verraucht war. Mit rassigen Tüchertänzen zu flotter Pop-Musik hatten sie das begeisterte Publikum schnell auf ihrer Seite. „Wir haben seit Beginn des Schuljahres jeden Mittwoch geprobt“, verrieten Kim-Kathrin (13) und Johanna (12) völlig außer Atem. Zuvor hatten vier Schüler aus den ersten vier Klassen unter der Leitung von Christina Legowski mit ihrem Tanz „Men at work“ die Stimmung angeheizt.

„Man darf nicht zu viel Teig nehmen, sonst wird das nichts“, waren sich Pascal (13) und Marcel (14) einig, die sich wie die Kochprofis Johann Lafer und Horst Lichter fühlten. Als Mitglieder der Schülerfirma hatten sie alle Hände voll zu tun, denn schnell hatte sich herumgesprochen, dass ihre frischen Waffeln ein richtiger Gaumenschmaus seien. Aber auch die Zuckerwatte und Hot Dogs ihrer „Gourmet-Kollegen“ der Schülerfirma waren heiß begehrte Stärkungsmittel.

Neben vielen weiteren Angeboten und Mitmachaktionen kamen auch die Schnäppchenjäger auf ihre Kosten: Unzählige Trödel- und Flohmarktartikel sowie Bücher und Comics verwandelten das Obergeschoss der Schule in einen Basar, dessen Einnahmen laut Thomas Trüper für die Schulhofgestaltung bestimmt sind.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker

Deutlicher Protest gegen Querdenker
89-jährige Beifahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

89-jährige Beifahrerin stirbt bei Verkehrsunfall

89-jährige Beifahrerin stirbt bei Verkehrsunfall
Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt

Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt

Eierdiebin per Videoaufzeichnung ermittelt
Auto überschlägt sich bei Schneeglätte

Auto überschlägt sich bei Schneeglätte

Auto überschlägt sich bei Schneeglätte

Kommentare