Hochschwangere Katze wurde im April gerettet

„Luzi“ sucht ein neues Zuhause

Suchen ein neues Zuhause: „Luzi“ und „Keiko“ bei ihrer Pflegestelle. Foto: TSGOL
+
Suchen ein neues Zuhause: „Luzi“ und „Keiko“ bei ihrer Pflegestelle.

Wildeshausen – Das Schicksal der Katze „Luzi“ aus Wildeshausen bewegte nach unserer Berichterstattung Anfang April viele Leser. Das Tier war damals hochschwanger und verängstigt durch die Gärten im Bereich des Ginsterweges gelaufen, bis Anwohner das Ordnungsamt und die Tierschutzgruppe Oldenburg Land verständigt hatten.

Weil das Tierheim in Bergedorf keine Hilfe schickte, kümmerte sich die Tierschutzgruppe um die Katze und fing sie mit einer Falle ein. „Wir haben ,Luzi‘ zu einer Pflegestelle gebracht, wo sie sich als total zahme und freundliche Katze zeigte. Sie brachte dort im Mai sechs Junge zur Welt. Die Geburt hat ihr alles abverlangt und sie hätte ohne Hilfe wohl kaum überlebt“, so Edith Kaminski, Pressesprecherin der Tierschutzgruppe.

Nun suchen die Ehrenamtlichen für die Katze, die sich bestens erholt hat, sowie ihren Sohn „Keiko“ ein neues Zuhause. „Luzi“ ist nach Angaben der Tierschützer rund zwei Jahre alt, „Keiko“ ist knapp fünf Monate alt. Beide sind entfloht, entwurmt, kastriert, zweimal geimpft und gechipt. 

„Da beide sich sehr mögen, suchen wir für sie gemeinsam eine sichere Zukunft“, so Kaminski. Außerdem möchte die Tierschutzgruppe weitere zwölf Katzenkinder im Alter von fünf bis sieben Monaten mit demselben Status wie „Luzi“ und „Keiko“ an verantwortungsvolle Menschen abgeben. Wer Interesse hat, meldet sich bei den Tierschützern unter Telefon 0152/24464743 oder per E-Mail an kontakt@tsg-olland.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Rathaus-Erweiterung schreitet gut voran

Mehrere Reaktionen auf Fidschi-Bericht

Mehrere Reaktionen auf Fidschi-Bericht

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

LiLi-Servicekino in Bedrängnis: Erst gähnende Leere – nun Not durch Schließung

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Lastwagen fährt Baustellenbaken um und fährt weiter

Kommentare