Leitplanke bei Wildeshausen niedergewalzt

Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A1 schwer verletzt

+
Der Lkw hat rund 170 Meter der Mittelschutzplanke niedergewalzt.

Wildeshausen - Ein Lkw-Fahrer wurde bei einem Verkehrsunfall auf der A1 zwischen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord schwer verletzt. Aufgrund der Bergungsarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Wie die Polizei berichtet, war der 47-jährige Mann aus Rieste in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.40 Uhr mit seinem Gespann in Richtung Hamburg unterwegs, als er auf das Heck eines vorausfahrenden Lastwagens auffuhr. Dadurch schleuderte das Fahrzeug des Riesters gegen die Mittelschutzplanke und verschob sie auf einer Länge von rund 170 Metern, sodass sie teilweise auf die Gegenfahrbahn ragte. Der Fahrer des anderen Lkw blieb unverletzt.

Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten sowie der Reparatur der Mittelschutzplanke wurden der Haupt- und Überholfahrstreifen Richtung Osnabrück gesperrt. In Richtung Hamburg kann der Überholfahrstreifen voraussichtlich bis zum Mittag nicht genutzt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Wetter bleibt ungemütlich

Wetter bleibt ungemütlich

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Weihnachtskonzert des Gymnasiums am Wall

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Neue Autos 2018: Vor allem Geländewagen kommen

Meistgelesene Artikel

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Südkoreanische Landwirte besuchen BBS Wildeshausen

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Hintergründe des Bemühens um Kirchenverkauf

Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

Fünf Stunden im Wasser des Krandelbades

70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

70 Einsatzkräfte bei Schuppenbrand in Brettorf

Kommentare