Leichnam in Wildeshausen identifiziert

Wildeshausen - Der am gestrigen Mittwoch entdeckte Leichnam in Wildeshausen konnte identifiziert werden. Es handelt sich um einen 42-jährigen Mann aus Wildeshausen.

Lesen Sie dazu:

Toter lag im Vorgarten

Wie bereits gestern berichtet, geht die Polizei davon aus, dass es sich um einen Unglücksfall handelt. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor. Auch die Obduktion erbrachte keinen Hinweis auf eine sogenannte Fremdeinwirkung. Als die Polizei Wildeshausen am Donnerstag die Ermittlungen auf das weitere Umfeld des Fundortes ausdehnte, bekamen die Beamten den entscheidenden Hinweis, der zur Identifizierung des Mannes führte.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Meistgelesene Artikel

Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt

Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt

Schlachtbetrieb widerspricht der Stadt
Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an

Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an

Pakete aus Harpstedt mit Ware kommen leer bei Kunden an
Wollten Unbekannte Haus in Kirchseelte ausspionieren?

Wollten Unbekannte Haus in Kirchseelte ausspionieren?

Wollten Unbekannte Haus in Kirchseelte ausspionieren?

Kommentare