Lederhülsenbaum ersetzt Rosskastanie an Pumpe Lütjen Ort in Wildeshausen

Als Ersatz für die rotblühende Rosskastanie, die im Sommer vergangenen Jahres einem Sturm zum Opfer fiel, hat die Stadt an der Pumpe Lütjen Ort in Wildeshausen eine Gleditschie, auch Lederhülsenbaum, gepflanzt. Die Kastanie habe sich nicht bewährt, heißt es in einer Mitteilung aus dem Stadthaus. „Oft leiden diese Bäume unter Schädlings- und Bakterienbefall. Damit verlieren sie an Standsicherheit“, so Sprecher Hans Ufferfilge. Die Gleditschie wird als Zukunftsbaum bezeichnet, da sie eine hohe Anpassungs- und Regenerationsfähigkeit besitzt. Die Pflanzfläche wird noch mit bodendeckenden Stauden und der gewohnten Rundbank bestückt, teilte die Stadt weiter mit. Foto: Bornholt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Einsatz in Neerstedt: Großer Abfallhaufen in Flammen

Vereine können Auto gewinnen

Vereine können Auto gewinnen

Nissan steht bei Probefahrt auf A28 plötzlich in Vollbrand

Nissan steht bei Probefahrt auf A28 plötzlich in Vollbrand

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

Wildeshausen-West: Bürgermeister Jens Kuraschinski im Interview zu aktuellen Entwicklungen 

Kommentare