Landkreis droht mit Coupon-System

Gelbe Säcke werden häufig „missbraucht“

+
Die kostenlosen Wertstoffsäcke werden im Landkreis Oldenburg offenbar häufig zweckentfremdet.

Landkreis - Von den ausgegebenen Gelben Säcken im Landkreis Oldenburg werden etwa 30 Prozent nicht wieder eingesammelt. Das hat eine Aufstellung über den aktuellen Verbrauch ergeben. Grund für die Diskrepanz: „Vielfach werden die Säcke für andere Gelegenheiten zweckentfremdet“, so Kreissprecher Oliver Galeotti.

Der Verbrauch sei zu hoch und müsse gesenkt werden, so Galeotti weiter. „Ansonsten droht wie in anderen Sammelgebieten ein Coupon-System, welches die Ausgabe von Säcken nur noch gegen einen Berechtigungsnachweis erlaubt.“

Die Firma Heinemann & Bohmann aus Rastede hat im Januar die Sammlung der Wertstoffsäcke im Landkreis Oldenburg übernommen. Die Sammlung erfolgt im Auftrag der Dualen Systeme, welche nach der Verpackungsverordnung für die Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen zuständig sind.

Nach dem ersten Halbjahr wurde der Kreisverwaltung eine Aufstellung über den Sackverbrauch vorgelegt. Mit dem genannten Ergebnis.

„Alltäglich kann man beobachten, wie Gelbe Säcke zweckentfremdet werden“, berichtet Galeotti. Zum Beispiel als Verpackung für Altkleider, als Schutz gegen Regen, als Transportmittel für Plastikflaschen auf dem Weg zum Pfandautomaten, für Gartenabfall und als Müllsack. „Da die Säcke kostenlos ausgegeben werden, finden sich noch zahlreiche andere Anwendungsbeispiele, die jedoch allesamt nicht zulässig sind“, erklärt der Kreissprecher. Die Säcke dürften nur zum Sammeln von Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall und Verbundstoffen genutzt werden. Besonders dreist: Beim Online-Auktionshaus „Ebay“ werden Gelbe Säcke sogar zum Kauf angeboten.

„Um den Verbrauch nicht weiter ausufern zu lassen, werden an den Ausgabestellen nur zwei Rollen pro Abholer ausgegeben“, erklärt Galeotti. An den meisten Ausgabestellen sind die Säcke nicht frei zugänglich, sondern werden auf Nachfrage herausgegeben. Die Kreisverwaltung hält diese Verfahrensweise für richtig, damit die Ausgabe nicht zu einem Fass ohne Boden wird.

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Das ist der neue Suzuki Swift

Das ist der neue Suzuki Swift

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Spascher Sand wächst und möchte es warm haben

Kommentare