Gutbürgerliche Küche

„Landhaus am Fillerberg“ in Wildeshausen jetzt unter neuer Regie

Das „Landhaus am Fillerberg“ ist ein Traditionsbetrieb an der Dr.-Klingenberg-Straße in Wildeshausen.
+
Das „Landhaus am Fillerberg“ ist ein Traditionsbetrieb an der Dr.-Klingenberg-Straße in Wildeshausen.

Das „Landhaus am Fillerberg“ läuft unter neuer Regie. Dabei wird auf gutbürgerliche Küche gesetzt. Die Zimmer sind zum Teil schon renoviert worden.

Wechsel an der Dr.-Klingenberg-Straße in Wildeshausen: Das Hotel und Restaurant „Landhaus am Fillerberg“, ehemals Thurm-Meyer, wird nun unter neuer Regie weitergeführt. Dabei soll auf gutbürgerliche Küche gesetzt werden. Etwa die Hälfte der 50 Hotelzimmer wurden inzwischen modernisiert. Und auch der Rest soll noch renoviert werden. Zum Landhaus gehören auch zwei Gästehäuser an der selben Straße.

Der Wardenburger Hoa Lu (44) kommt aus einer Gastronomenfamilie und hat einiges vor mit dem Betrieb. „Das Hotel hat so viel Potenzial“, schwärmt er von der Lage an der ruhigen Straße mit dem großen Garten und den Stammgästen. Viele Dänen und Niederländer würden zu Besuch kommen. Ihm sei bisher gar nicht bewusst gewesen, wie beliebt Wildeshausen bei Touristen ist. „Wir sind fast ausgebucht“, freut sich Lu, der in Oldenburg aufgewachsen ist. Dort betrieb sein Vater ein asiatisches Restaurant. Der 44-Jährige arbeitete eine Weile in der Gastronomie, machte dann jedoch eine Ausbildung zum Informatiker und ist mit einer eigenen Firma im Großhandel tätig. Die Arbeit dort erledigen nun Geschäftsführer, sodass er mehr Zeit für seine Leidenschaft hat. Denn die Begeisterung für die Gastwirtschaft ließ dem Wardenburger keine Ruhe. Über persönliche Kontakte erfuhr er vom Landhaus, und „ich verliebe mich jeden Tag mehr“, sagt Lu.

Neues Mobiliar für die Hotelzimmer

In den Zimmern werden die Böden erneuert, die Wände gestrichen und neues Mobiliar angeschafft. Hinterm Landhaus wird wie zu Thurm-Meyers Zeiten Fleisch vom Grill, auch mit Büfett, angeboten. Allerdings haben moderne Geräte den alten Schwenkgrill ersetzt.

Drinnen hat vor Kurzem das Restaurant den Betrieb aufgenommen, in dem die Gäste täglich ab 17 Uhr bedient werden. Lu freut sich schon auf die Grünkohl- und Spargelsaison. „Wir machen gutbürgerliche Küche mit modernen Aspekten.“ Die Karte sei saisonal gehalten und werde immer mal wieder angepasst. Hin und wieder werde es auch chinesische Wochen geben.

Feiern für Gruppen mit bis zu 50 Personen

Das Landhaus bietet Catering an, und auch Gruppen bis zu 50 Personen können drinnen oder draußen Geburtstage und Co. feiern. „Wir haben jetzt schon viele Buchungen für kommendes Jahr“, freut sich der Gastronom.

Thomas Lüdeke vom „Dötlinger Hof“ war drei Jahre lang Pächter des Hotels in der Kreisstadt gewesen. Er hatte den Betrieb vom langjährigen Chef Hans-Peter Thurm-Meyer übernommen. Dieser hatte sein Elternhaus an der Dr.-Klingenberg-Straße umgebaut und dort im März 1991 ein Hotel mit sieben Zimmern und einem Pub eröffnet. Ein Jahr später wurde das Gästehaus mit 15 weiteren Räumen errichtet. 2013 kaufte Thurm-Meyer noch ein Gebäude in der Nachbarschaft und ließ es für Übernachtungen umgestalten.

Doch nach knapp 30 Jahren als Hotelier und Gastronom verabschiedete sich der Wildeshauser im Jahr 2018 kurz nach seinem 75. Geburtstag mit Ehefrau Karin in den Ruhestand. Das Gebäude war damals an einen Investor aus Oldenburg veräußert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen

Neue Hausarztpraxis am Westring in Wildeshausen
Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen

Kirmes kommt doch noch nach Wildeshausen
16 Kühlschränke im Wald entsorgt

16 Kühlschränke im Wald entsorgt

16 Kühlschränke im Wald entsorgt
Tank nach Maß für „Wagen 4“

Tank nach Maß für „Wagen 4“

Tank nach Maß für „Wagen 4“

Kommentare