Wildeshauser „Tafel“ hat genug Geld zusammen

Kühlfahrzeug finanziert

Wildeshausen - WILDESHAUSEN (dr) · Die Wildeshauser „Tafel“ hat endlich genug Geld für die Anschaffung eines Kühlfahrzeugs zusammen. „Wir können das Fahrzeug nun bestellen“, so die Vorsitzende Martina Zahl gestern zufrieden.

In den vergangenen Monaten hatte der Verein zahlreiche Spenden erhalten, um die Gefriertransporte in Zukunft optimal zu gestalten. Gestern kamen noch einmal 880 Euro dazu. Barbara Temeschinko-Rose überreichte das Geld, das durch ein Konzert des Oldenburger Kammerorchesters eingespielt wurde. Die Musiker unter der Leitung von Marc Froncoux traten im Rathaussaal auf und begeisterten 125 Besucher. Barbara Temeschinko-Rose kennt Martina Zahl, weil sie als Lesepatin an der Hunteschule in Wildeshausen tätig ist. Dort arbeitet Zahl als Konrektorin.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

Meistgelesene Artikel

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen

Corona-Inzidenzzahlen schnellen in die Höhe – in drei Landkreisen
Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik

Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik

Landtagsabgeordnete beantworten Fragen zur Coronapolitik
Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair

Tanzen im Museumsdorf Cloppenburg erlaubt: Sonnenstein versprüht Disco-Flair
Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Hochinzidenzkommune: Diese Corona-Regeln gelten im Landkreis Oldenburg

Kommentare