Dierk Rohdenburg veröffentlicht Buch

Krandelkicker dribbeln sich durch Wildeshauser Kinderbuch

+
Der Autor Dierk Rohdenburg und seine Partnerin Michèle Sanner präsentieren das neue Buch „Die Krandelkicker“.

Wildeshausen - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird in wenigen Monaten ein Länderspiel in Bremen absolvieren. Als Ole und die 3. E-Jugend des VfL Wittekind Wildeshausen erfahren, dass ein Kinder-Team mit den Nationalkickern ins Weserstadion einlaufen darf, sind alle Spieler Feuer und Flamme und wollen dabei sein. So beginnt das erste in Wildeshausen spielende Kinder-Fußballbuch, das jetzt auf den Markt gekommen ist.

Der Autor der Geschichte ist kein Unbekannter in der Kreisstadt. Dierk Rohdenburg ist Redaktionsleiter dieser Zeitung und hat bereits zwei Wildeshausen-Krimis veröffentlicht. Diese aber für erwachsene Leser und mit geschichtlichem Hintergrund.

„Lust, mal wieder für Kinder zu schreiben“

„Jetzt hatte ich einfach Lust, mal wieder etwas für Kinder zu schreiben. Das ging ganz leicht von der Hand“, sagte Rohdenburg bei der Vorstellung des Taschenbuchs im Krandel in Wildeshausen. Die zahlreichen Illustrationen stammen übrigens von seiner Partnerin Michèle Sanner.

„Die Saison auf den Rasenplätzen hat gerade wieder begonnen, und die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür“, nennt Rohdenburg einen Grund für den jetzigen Erscheinungstermin. „Die Spiele der Nationalmannschaft fand ich schon als Kind immer spannend. Besonders dann, wenn man länger aufbleiben durfte.“

Die jungen Krandelkicker jubeln über ein Tor.

Weil die Geschichte um Ole und seine Mannschaftskollegen sehr lokal angelegt ist, hat Rohdenburg sie selbst als Taschenbuch produziert. Umso schöner war es da, dass seine Partnerin die Zeichnungen beisteuern konnte. Es ist ihr erstes illustriertes Buch. „Fußballszenen zu malen, ist gar nicht so leicht“, findet Sanner, die schon von Kindheit an immer gerne gemalt hat, die Zeichnungen aber nie veröffentlichen wollte. „Es hat jetzt richtig Spaß gemacht.“

Zur Handlung: Weil viele jugendliche Kicker mit dem Nationalteam einlaufen wollen, bricht eine wahre Bewerbungsflut über den Fußballverband herein, sodass dieser beschließt, die Mannschaft, die ins Stadion einlaufen darf, in einem Turnier zu ermitteln. Trainer Michael ahnt, dass sein Team im sportlichen Wettstreit keine Chance haben wird. Aber da gibt es ja noch die originelle Video-Bewerbung seiner Mannschaft mit einem Schwein und frechen Sprüchen, die bestimmt ein Volltreffer wird...

„Kreativität führt oft viel weiter“

„Das war für mich entscheidend. Es sollte nicht darum gehen, dass die begabtesten Kicker alles gewinnen, sondern dass Kreativität oft viel weiter führt“, so Rohdenburg, der das Ende aus gutem Grund nicht verraten will. „Ich glaube, dass viele junge Wildeshauser und ihre Eltern daran Spaß haben werden.“ Das Buch eignet sich für Kinder von sieben bis elf Jahren und ist im Handel erhältlich. Es kostet 8,99 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall auf der A1

Schwerer Unfall auf der A1

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Meistgelesene Artikel

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

19-Jähriger bespuckt Bundespolizisten und wird verhaftet

Neun zu neun: Keine Mehrheit für einen Schultausch

Neun zu neun: Keine Mehrheit für einen Schultausch

Mit süßer Fracht im Anhänger in die Heimat

Mit süßer Fracht im Anhänger in die Heimat

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

SPD regt weitere Ampel an der Harpstedter Straße an

Kommentare