Polizei kontrolliert Mann in Prinzhöfte

Kradfahrer viel zu schnell auf Todesstrecke

Gefährliche Strecke: In Prinzhöfte fahren Motorradfahrer oft zu schnell.
+
Gefährliche Strecke: In Prinzhöfte fahren Motorradfahrer oft zu schnell.
  • Dierk Rohdenburg
    vonDierk Rohdenburg
    schließen

Prinzhöfte – Ein „unverantwortliches Fahrverhalten eines Kradfahrers“, meldet die Polizei aus Wildeshausen von der Stiftenhöfter Straße in Prinzhöfte (Samtgemeinde Harpstedt). Dort hatten die Beamten am Sonntag zwischen 16.35 und 17.35 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung, vorgenommen.

Bei erlaubten 70 Stundenkilometern war der Mann mit seinem Motorrad mit 112 Stundenkilometern unterwegs. Inklusive Toleranzabzug fuhr er somit 38 Stundenkilometer zu schnell – und das auf einer Strecke, die für schwere Verkehrsunfälle bekannt ist und von einigen Motorradfahrern gerne wegen ihrer zahlreichen Kurven als Rennstrecke genutzt wird.

In den vergangenen drei Jahren verzeichnete die Polizei auf dem Teilstück sechs schwere Verkehrsunfälle, bei denen eine Person tödlich und fünf Personen schwer verletzt wurden. Die Unfallursache war in fünf Fällen nicht angepasste Geschwindigkeit. Bei vier weiteren Verkehrsunfällen wurden zudem vier Personen leicht verletzt.

Vier weitere Fahrer verhalten sich korrekt

Bei der Schwerpunktkontrolle der Polizei wurden bei den anderen überprüften vier Kradfahrern keine Verstöße festgestellt. Alle Kontrollierten hielten sich weitestgehend an die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung.

Trotzdem weist die Polizei in diesem Zusammenhang darauf hin, dass durch überhöhte Geschwindigkeit nicht nur der Fahrer selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet und verletzt werden können. „Vor allem bei der Geschwindigkeitsüberschreitung steigt das Risiko für Motorradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern übersehen zu werden“, so Polizeipressesprecherin Lorena Lemke.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mit neuen Gesichtern und neuen Trikots: Trainings-Start bei Werder

Mit neuen Gesichtern und neuen Trikots: Trainings-Start bei Werder

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Das große Sommergewinnspiel: Alle Fotos

Kreidesee lockt Taucher aus der ganzen Welt an

Kreidesee lockt Taucher aus der ganzen Welt an

Meistgelesene Artikel

Buntes und kostenloses Ferienprogramm

Buntes und kostenloses Ferienprogramm

Luft nach oben, Hunger nach mehr

Luft nach oben, Hunger nach mehr

Mehr Aufgaben – aber nicht mehr Personal

Mehr Aufgaben – aber nicht mehr Personal

Kommentare