Kostenlose Fahrrad-Beleuchtungsreparatur für Kinder und Jugendliche

Mit WZ und LzO sicher durch die dunkle Jahreszeit

+
Viktor Volkenstein bringt mit drei Kollegen die defekten Beleuchtungen auf Trab.

Wildeshausen - Von Joachim Decker. „Sicher durch die dunkle Jahreszeit“ lautet das Motto für eine kostenlose Fahrradbeleuchtungs-aktion, die von der Wildeshauser Zeitung in Zusammenarbeit mit der LzO Wildeshausen und dem Fachgeschäft „Der Fahrradshop Wildeshausen“ am Westring angeboten wird.

Angesprochen werden damit jedoch wie auch schon im vergangenen Jahr ausschließlich Kinder und Jugendliche. Diese können sich am Dienstag, 27. Oktober, zwischen 15 und 17 Uhr am Westring einfinden, um ihre Beleuchtung am „Drahtesel“ überprüfen zu lassen. Was davon defekt ist, wird kostenlos ausgetauscht oder repariert. Möglich macht das die LzO, die diese Aktion erneut finanziell unterstützt. Das Team des „Fahrradshops“ stellt seine Arbeitszeit wieder kostenlos zur Verfügung.

„Es ist leider so, dass heute sehr viele Fahrräder vernachlässigt werden. Jedes zweite, das wir in der Werkstatt haben, weist deutliche Mängel an der Beleuchtungseinrichtung auf“, sagt Geschäftsführer Viktor Volkenstein, der am Dienstag mit drei weiteren Kollegen für einen reibungslosen Ablauf sorgt: „Das hat im vergangenen Jahr trotz großes Andrangs gut geklappt und wird auch jetzt wieder hinhauen.“

Dabei werden die Fachleute ein genaues Auge darauf werfen, ob die Zweiräder mit funktionierendem Scheinwerfer, Rücklicht, Front- und Rückstrahler sowie Reflektoren an den Rädern ausgestattet sind. Hinzu kommen die Reflektoren in den Pedalen. „Sind Scheinwerfer oder Rücklichter vollkommen defekt, tauschen wir sie gegen LED-Lampen aus. Denn das ist eindeutig die Zukunft bei der Fahrradbeleuchtung“, betont Volkenstein.

Es sei ein Problem, dass gerade bei Kinderfahrrädern die Beleuchtung häufig defekt ist. „Das stellt auch die Polizei in den Schulen immer wieder fest. Fakt ist aber, dass die Kleinen oftmals ihren Eltern gar nicht sagen, dass sie ein Problem haben. Also können diese auch nicht reagieren“, so der Experte.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare