Kommentar: Schelte gegen Medien und Politik

Kein Zeichen für Versöhnungswillen

Kommentar von Dierk Rohdenburg. Der Wildeshauser Erinnerungsgang an die Reichspogromnacht soll nicht nur ein Gang der Aufklärung und des Gedenkens sein, sondern auch der Versöhnung.  

Dierk Rohdenburg

Von daher ist es völlig unverständlich, dass Bodo Gideon Riethmüller große Teile der Wildeshauser Gesellschaft mit Unterstellungen und unrichtigen Aussagen vor den Kopf stößt. In einer Medienschelte rügt er die heimischen Zeitungen, sie hätten nicht auf den Erinnerungsgang hingewiesen, obwohl in beiden großen Blättern der Stadt sowohl im Vorfeld als auch am Montag auf die Veranstaltung hingewiesen wurde. Er betont, der jüdische Friedhof sei der einzige sichtbare Beweis für jüdisches Leben in der Stadt und verschweigt die Stolpersteine vor den Wohnhäusern jüdischer Mitbürger, die dort ihre letzte frei gewählte Wohnung hatten. Zudem nimmt Riethmüller am Gedenkgang nicht teil, so als ob es keine Erinnerungsstätten in der Stadt gibt.

Unerträglich ist auch seine Kritik daran, dass keine Ratspolitiker anwesend seien – wo eben jene direkt vor ihm standen.

Im Rahmen dieser Gedenkveranstaltung mit Unwahrheiten und beißender Kritik einen Keil in die Gesellschaft zu treiben, ist nicht akzeptabel und lässt vermuten, dass hier einer keine Versöhnung möchte – warum auch immer. Kein positiv stimmendes Erlebnis an einem Tag wie diesem. Sehr traurig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

ALS-Patient auf Abschiedstour: Wenn eine Diagnose alles verändert

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare