Kohlgang des Wanderkreises

Neunjährige wandert 160 Kilometer

Für eine Wanderleistung von sage und schreibe 160 Kilometern zeichnete Volker Reißner Paula Debbeler aus.
+
Für eine Wanderleistung von sage und schreibe 160 Kilometern zeichnete Volker Reißner Paula Debbeler aus.

Wildeshausen - Es ist schon Tradition, dass die erste Wanderung im Jahr für den Wanderkreis im Heimatverein Düngstrup eine Kohltour ist. So war es auch am Sonntag wieder, als Wanderführer Gerold Ratz 33 Personen zu diesem Kohlgang begrüßen konnte. Weitere sieben Mitglieder des Wanderkreises kamen im Anschluss zum Essen im Hotel „Wildeshauser Hof“ noch dazu.

Die etwa zweistündige Kurzwanderung führte die Gruppe an der Alexanderkirche vorbei zur Hunte, die an der Eisenbahnbrücke überquert wurde. Weiter ging es über Gut Altona in Richtung Voßberg. „Dazu musste natürlich die B213 überquert werden. Wir befanden uns auf dem von der Stadt ausgewiesenen Wanderweg Nummer 4“, schreibt Wandergruppenleiter Volker Reißner. „Schade nur, dass sich an der Bundesstraße weder eine Querungshilfe für Wanderer noch Hinweise für die Autofahrer befinden, bei querenden Fußgängern die Geschwindigkeit zu drosseln. Aber wir haben es dennoch alle gemeistert, die Straße zu queren.“ Weiter führte der Weg entlang des Rennplatzes in Richtung Welgenmarsch. Nach etwa zwei Stunden war dann das Ziel erreicht.

Im Hotel gab es jedoch nicht nur ein leckeres Kohl-essen, sondern Reißner hatte auch noch die Aufgabe, einige Wanderfreunde für ihre Wanderleistungen im vergangenen Jahr auszuzeichnen. Während Marlene und Gerold Meyer insgesamt 174 Kilometer zurückgelegt haben, brachte es Wiltrud Wilkening auf 173, Elfi Reißner auf 163 und Karl Rehberg auf 144 Kilometer. Ein ganz besonderes Lob sprach Reißner jedoch dem jüngsten Wanderkreis-Mitglied Paula Debbeler aus. Sie hatte es mit ihren neun Lebensjahren auf 160 Kilometer gebracht.

Abschließend wies Ratz auf die nächste Wanderung hin, die am Sonntag, 15. Februar, von Thomas Debbeler geleitet wird. Näheres zu dieser Tour wird noch bekannt gegeben.

jd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Sonnenschutz im Auto nachrüsten

Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele für die ganze Familie

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

„Werder stellt definitiv die Ultras unter den Geisterspielbänken“ - Die Netzreaktionen zu #SVWSGE

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Whisky-Tasting im Bayerischen Wald

Meistgelesene Artikel

81 „Aderlässe“ in Groß Ippener

81 „Aderlässe“ in Groß Ippener

Finanzausschuss tagt im Koems

Finanzausschuss tagt im Koems

Offene Stellen im Ehrenamt

Offene Stellen im Ehrenamt

Hübsches Kleinod an der Kirchstraße

Hübsches Kleinod an der Kirchstraße

Kommentare