Hilfe für Schüler mit Beeinträchtigungen

VHS Wildeshausen qualifiziert erstmalig sieben Schulbegleiterinnen

+
Die erfolgreichen Teilnehmerinnen der Qualifizierung zusammen mit Programmbereichsleiterin Karin Köpke (l.) und Lehrgangsleiterin Sandra Zerhusen (2.v.l.).

Wildeshausen - Knapp ein Jahr lang haben sich die Teilnehmerinnen des Lehrgangs „Qualifizierung zum Schulbegleiter“ weitergebildet, um für die Begleitung von Schülern mit körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen gut vorbereitet zu sein. Zu den Inhalten der insgesamt 133 Unterrichtsstunden umfassenden Fortbildung zählten unter anderem (sonder-)pädagogische Grundlagen und die Themen Integration, Inklusion und Kommunikation.

Am Sonnabend durchliefen nun sieben Teilnehmerinnen erfolgreich das Abschlusskolloquium der Fortbildung. Im Anschluss daran überreichten VHS-Leiter Hinrich Ricklefs und Programmbereichsleiterin Karin Köpke den Absolventen die Zertifikate des Landesverbandes der Niedersächsischen Volkshochschulen sowie Rosen als Zeichen der Anerkennung für die gezeigten Leistungen.

Ein Folgekurs der Qualifizierung, die in diesem Jahr zum ersten Mal von der VHS Wildeshausen angeboten wurde, startet im April. Personen, die sich bereits vorab über den Lehrgang informieren möchten, sind eingeladen, am Donnerstag, 15. Februar, an einer kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung teilzunehmen. Weitere Informationen dazu erteilt die VHS Wildeshausen unter Tel. 04431/71622.

Die erfolgreichen Absolventinnen sind Petra Ebinger (Brettorf), Dyan Ellberg (Wardenburg), Ines Krause (Delmenhorst), Ina Kuchenbuch (Delmenhorst), Dörte Kulbach (Dötlingen), Katja Ridley (Goldenstedt) und Iris Suttka aus Wildeshausen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

Nordkorea nach Trump-Absage weiter zu Gipfel bereit

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

GNTM-Finale: Heidi würgt ab, Toni gewinnt, Tom strahlt

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Aufgepasst: Das sind die acht häufigsten Irrtümer über Zecken

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Bomben-Einsatz: Rückkehr ins Altersheim und Aufräumarbeiten

Meistgelesene Artikel

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

„Schön, wenn man der Stadt etwas zurückgeben kann“

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Neuer Bürgerschützenkönig: Jan Windhorst lässt das III. Rott erneut jubeln

Probe-Oberst Petersen freut sich über „dufte Truppe“

Probe-Oberst Petersen freut sich über „dufte Truppe“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.