„Jetzt reicht’s – Ihre Meinung zählt“

Schultausch im Rundfunk: „Kluge Idee oder Kuhhandel?“

+
Die St.-Peter-Schule in Wildeshausen. Hier könnte vielleicht bald die Hunteschule einziehen.

Wildeshausen - Die Diskussion über den geplanten Schultausch in Wildeshausen schafft es jetzt auch in den Rundfunk. In der Sendereihe „Jetzt reicht’s – Ihre Meinung zählt“ möchte der Sender NDR 1 Niedersachsen nach eigenen Angaben „ein Forum für Protest und Streit“ bieten und veranstaltet deshalb am Dienstag, 30. Oktober, ab 18 Uhr im Hotel „Gut Altona“ eine Diskussionsrunde zum Thema „Kluge Idee oder Kuhhandel?“ an, die am Donnerstag, 1. November, ab 19 Uhr ausgestrahlt wird.

Unter der Leitung von Anke Genius diskutieren Landrat Carsten Harings, CDW-Ratsherr Jens-Peter Hennken, Grünen-Ratsherr Manfred Rebensburg und Elternvertreterin Christin Rollié über die aktuelle Situation. In der Ankündigung heißt es: „Wildeshausen hat rund 20.000 Einwohner und drei Grundschulen, die aus allen Nähten platzen. Eine neue Grundschule zu bauen, würde die hoch verschuldete Stadt noch weiter ins Minus treiben. So entstand die Idee, zwei Schulen die Gebäude miteinander tauschen zu lassen. Doch beide Schulen müssten umgebaut werden, weil die Räume nicht passend oder ausreichend sind. Außerdem gehört eine der beiden Schulen bislang dem Landkreis Oldenburg. Ob der Kreis die Schule verkaufen will, darüber werden die Abgeordneten im Dezember abstimmen.“

Das Sendeformat sieht vor, dass Bürger eine Stunde lang ihre Meinung sagen – an die Adresse von Behörden, Institutionen, Unternehmen. Genius kündigt an: „Das passiert ungefiltert, stets am Ort des Geschehens. Selbstverständlich geht es fair zu: Beide Seiten kommen zu Wort, denn Argumentieren ist angesagt.“ Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie kostet keinen Eintritt und jeder kann mitdiskutieren.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fotostrecke: Erst jubelt Rashica - dann kommt Werder gegen Bayern unter die Räder

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Ein Toter und 15 Verletzte nach Explosion in Wohnblock

Meistgelesene Artikel

Bauschutt unter dem Parkplatz

Bauschutt unter dem Parkplatz

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Herbstwetter begleitet Weihnachtsmarkt

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

Klaus Stark in der Rolle der Fortuna

„Ihr seid eine Risikogruppe“

„Ihr seid eine Risikogruppe“

Kommentare