Landkreis Oldenburg vermeldet 87 Erkrankte an Covid-19 / 32 Personen gelten als genesen

Kita-Gebühren werden für die Schließung erstattet

Die Zahl steigt: Aktuell sind 119 Personen an Covid-19 erkrankt. Foto: dpa

Wildeshausen – Gute Nachrichten für alle Wildeshauser Eltern, die Gebühren für Kindertagesstätten entrichten. Der Verwaltungsausschuss der Stadt hat jetzt beschlossen, eine Erstattung bereits geleisteter Gebühren/Entgelte für die Inanspruchnahme von Kita-Plätzen für die Dauer der Betriebsuntersagung wegen des Coronavirus zu gewähren.

Die Erstattungsleistung ist auf der Basis einer kalendertäglichen Berechnung zu ermitteln und baldmöglichst nach Ablauf der Kita-Betriebsuntersagung auszuzahlen, heißt es.

Auch freie Träger erstatten Kosten

Diese Regelung gilt auch für die Kindertagesstätten in freier Trägerschaft. Auf Anforderung und mit entsprechendem Nachweis erhalten die Träger dieser Kitas zur Kompensation eine entsprechende Ausgleichszahlung.

Unterdessen ist die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Landkreis Oldenburg von 113 (Dienstag) auf 119 bestätigte Fälle einer Covid-19-Erkrankung, hervorgerufen durch das Virus Sars-CoV-2 angestiegen. Davon gelten aktuell 32 Personen als wieder genesen (Dienstag: 23). Somit gibt es derzeit 87 an Covid-19 Erkrankte (Dienstag: 90). 308 Personen befinden sich zur Zeit aktiv in häuslicher Isolation /Quarantäne. In diesen 308 Personen sind die 87 an Covid-19 Erkrankten eingerechnet.

42 Infektionen in Wildeshausen

Bei den 87 Erkrankten handelt sich nach Angaben der Kreisverwaltung um Patienten aus den Gemeinden Ganderkesee (7), Dötlingen (3), Hude (12), Hatten (5), Großenkneten (1) und Wardenburg (17) sowie der Stadt Wildeshausen (42). In der Samtgemeinde Harpstedt gibt es keine aktuell Erkrankten. Hier zählt die Statistik zwei Genesene. Weitere Genesene verteilen sich auf Wardenburg (11), Ganderkesee (6), Dötlingen (1) Wildeshausen (6), Hude (5) und Großenkneten (1).

Bislang ein Toter

Bislang gab es den Tod eines Landkreisbewohners in Wildeshausen. Es handelt sich um einen 89-jährigen Mann mit mehreren schweren Vorerkrankungen, der am Montag in der Seniorenresidenz Atrium am Wall gestorben ist.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Frauenhaus derzeit voll belegt

Frauenhaus derzeit voll belegt

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Müll in der Landschaft, E-Scooter bei Unfall zerstört

Krippenkinder spielen auf neuem Außengelände

Krippenkinder spielen auf neuem Außengelände

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Kinder baten Kanadier in radebrechendem Englisch um Süßes: „Billy, have you chocolate for me?“

Kommentare