Privatschule „Gut Spascher Sand“: Sommerfest und Konzert

Kindergesang zugunsten der Kirchenorgel

Die kleinen Sänger des Kindergartenchors zeigten vollen Einsatz zugunsten der Alexanderkirche.

Wildeshausen - Von Phillip Petzold. Dicht gedrängt stehen am Sonntagnachmittag die Zuschauer rechts und links der voll besetzten Stuhlreihen im Konzertraum der Privatschule „Gut Spascher Sand“. Viele Gäste sind der Einladung der Schule für das Sommerfest und das Benefizkonzert zugunsten der Wildeshauser Alexanderkirche gefolgt.

„Wenn im Waschkorb ein Stinktier stinkt und im Kühlschrank ein Maulwurf pennt“ schallt es aus den Kehlen den Kindergartenchors“, „dann ist wieder mal alles Banane, dann ist mal wieder alles klar“. Begleitet an der Gitarre und dokumentiert von vielen blitzenden, elterlichen Fotoapperaten, singen die Kinder um Spendengelder für die neue Orgel der Alexanderkirche der Wittekindstadt zu sammeln.

Neben den Kindergartenkindern stehen zudem der Schulchor, der Kinderchor aus der Alexanderkirche und allerhand Solisten sowie Orchestergruppen mit ihren Instrumenten auf der Schulbühne.

Dem Konzert vorausgegangen war ein Sommerfest. Dem durchwachsenen Wetter am Sonntag – mit teilweise heftigen Regengüssen und Gewittern – zum Trotz kamen etliche Freunde der Schule und konnten sich an den verschiedenen Spielstationen vergnügen. Belohnt wurden die Gäste zwischendurch immer mal wieder mit einigen Sonnenstrahlen.

Volles Konzerthaus bei den musikalischen Darbietungen in der Privatschule. - Fotos: Petzold

Jede der vier Grundschulklassen hatte sich etwas ausgedacht und zum Programm des Festes beigetragen. Darunter die Klassiker Kinderschminken und Dosenwerfen. Beide Aktionen konnten recht unproblematisch auch nach drinnen verlegt werden. Ebenso die „Fühlboxen“, die Mutige herausforderten durch eine kleine Öffnung in eine Kiste zu greifen und blind zu ertasten, was sich dort drinnen verbirgt. Und auch das Bogenschießen musste nicht ins Wasser fallen – die Regenpausen waren lange genug, um ein paar Pfeile auf die Reise ins Ziel zu schicken.

Dazu erwartete die Gäste noch ein Programm für den Magen: Ein Kuchenbüfett und vielfältige Leckereien vom Holzkohlegrill – alles gegen eine kleine Spende zugunsten der Kirchenorgel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Feuerwehrübung in Sulingen 

Feuerwehrübung in Sulingen 

Meistgelesene Artikel

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

„freiraum“ widmet sich mit Thementag dem Klimaschutz

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Yilmaz hat die Menge der Brötchen voll im Griff

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Kreisverwaltung lehnt Umstellung auf Elektroautos noch ab

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Radfahrer gerät in Oldenburg unter Lastwagen

Kommentare