Mit allen Sinnen die Natur erkunden

Nabu Dötlingen-Wildeshausen kündigt Gründung einer Jugendgruppe an

+
Die Natur zu entdecken, kann richtig viel Spaß machen. Der Naturschutzbund möchte deshalb in Wildeshausen und Dötlingen eine Jugendgruppe initiieren.

Wildeshausen - Eine lebenswerte Welt kann es nur geben, wenn der Mensch mit Natur und Umwelt in Einklang lebt. In diesem Sinne engagieren sich die Mitglieder der Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen des Nabu (Naturschutzbund Deutschland). „Mit Freude die Natur erforschen, zusammen lernen, staunen und lachen.“ Unter diesem Motto ist in diesem Herbst die Gründung einer Jugendgruppe (Naju) geplant.

Mädchen und Jungen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren werkeln und basteln dort mit Naturmaterialien, unternehmen Ausflüge in die Natur und lernen mit geschärftem Blick die Tier- und Pflanzenwelt kennen. „Im Mittelpunkt stehen dabei immer das eigene Entdecken und Handeln. Spaß, Abenteuer und interessante Erlebnisse kommen nicht zu kurz“, betont Naju-Betreuer Tamino Büttner. Das erste Treffen ist für Sonnabend, 30. September, geplant.

Informationen beim Monatstreffen am 12. September

Am Nabu-Stand während der Veranstaltung „Genuss am Fluss“ am 9. und 10. September rund um die Alexanderkirche in Wildeshausen haben interessierte Kinder, Jugendliche und Eltern vor Ort erstmals die Möglichkeit, sich näher über die künftige Gruppe zu informieren. Hier gibt es darüber hinaus eine Reihe von Mitmach-Aktionen und kostenloses Material zum Mitnehmen. Auch auf dem Monatstreffen der Nabu-Ortsgruppe am 12. September wird über das neue Angebot informiert.

Wer mindestens 16 Jahre alt ist, hat zudem die Möglichkeit, als Betreuer einer Nabu-Gruppe mitzuwirken. Interessierte können sich ebenfalls am Infostand melden.

Auskunft erteilen und Anmeldungen nehmen Nabu-Sprecherin Dötlingen, Marianne Steinkamp, unter Tel. 04433/9699856, Nabu-Sprecher Wildeshausen, Wolfgang Pohl, Tel. 04431/5882 oder Naju-Betreuer Tamino Büttner unter Tel. 0151/56090626 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Projektladen „freiraum“ öffnet an der Freistraße in Harpstedt

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Politik regt Wohnungen oder Hotel über dem Rewe-Markt an

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Alt-Wildeshausen aus der Vogelperspektive betrachten

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Pater Michael Padupurackal aus Indien kommt in Harpstedt gut an

Kommentare