Landkreis Oldenburg veröffentlicht weitere Ergebnisse

Keine neue Infektion in Schlachtbetrieb

Bild
+
Weitere Tests: In den fleischverarbeitenden Betrieben gab es aber keine weitere Infektion. (Symbolfoto)

Wildeshausen – Entwarnung auf breiter Front: Von den seit vergangenem Dienstag genommenen Proben auf eine mögliche Infektion mit dem Coronavirus bei Mitarbeitern des Schlachtbetriebs Geestland in Wildeshausen liegen die noch ausstehenden 180 Ergebnisse vor – und alle Befunde sind negativ. Laut Mitteilung des Landkreises Oldenburg sind damit von 984 in der vergangenen Woche genommenen Proben 983 negativ und eine, wie bereits berichtet, positiv.

Bei den aus verschiedenen Gründen noch nicht getesteten Mitarbeitern des Schlachtbetriebes wurden inzwischen auch Proben entnommen. Die Testbefunde werden in den kommenden Tagen erwartet.

„Bis auf den einen positiven Fall sind das sehr erfreuliche Ergebnisse, und wir hoffen sehr, dass die noch ausstehenden Tests genauso gut ausfallen“, kommentierte Landrat Carsten Harings die Befunde in einer Pressemitteilung.

Weiter 244 Infektionen

Die Gesamtzahl der registrierten Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Oldenburg beträgt weiter 244 bestätigte Fälle (inklusive genesener und verstorbener Personen) einer Covid-19-Erkrankung, hervorgerufen durch das Virus Sars-CoV-2.

Von der Gesamtzahl 244 gelten aktuell 232 Personen als wieder genesen. Elf Personen sind verstorben.

Somit gibt es aktuell eine registrierte an Covid-19 erkrankte Person in der Gemeinde Ganderkesee. In Quarantäne befinden sich hingegen neun Personen. In den Gemeinden Dötlingen, Großenkneten, Hatten, Hude und Wardenburg sowie der Samtgemeinde Harpstedt und der Stadt Wildeshausen gibt es keine nachgewiesenen Erkrankten. 232 Genesene verteilen sich auf Dötlingen (6), Ganderkesee (37), Großenkneten (18), Harpstedt (4), Hatten (16), Hude (22), Wardenburg (31) und Wildeshausen (98).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

So teilen Sie Ihr WLAN sicher

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

50 Jahre Citroën SM

50 Jahre Citroën SM

Genua will wieder hoch hinaus

Genua will wieder hoch hinaus

Meistgelesene Artikel

39 Kinder werden am Dienstag getestet - Geestland-Quarantäne gilt für alle Mitarbeiter und Haushaltsangehörige

39 Kinder werden am Dienstag getestet - Geestland-Quarantäne gilt für alle Mitarbeiter und Haushaltsangehörige

Todesfalle für einen Feldhasen

Todesfalle für einen Feldhasen

Einzelhandel: Ja zum neuen Standort

Einzelhandel: Ja zum neuen Standort

Erster Spatenstich für neue Kita

Erster Spatenstich für neue Kita

Kommentare