Kaninchen aus der Samtgemeinde Harpstedt noch nicht vermittelt

Katze direkt vor dem Tierheim ausgesetzt

Ausgesetzt: Katze „Munja“.

Landkreis - Bislang haben sich noch keine neuen Besitzer für die drei Kaninchen gefunden, die am Ende vergangener Woche in einem Waldstück zwischen Beckeln und Abbenhausen ausgesetzt worden waren.

„Es war zwar eine Familie bei uns und hat sie sich angesehen“, erzählt Mark Ungnade, Betreiber des Tierheimes in Bergedorf (Gemeinde Ganderkesee), das für die Fundtiere aus der Samtgemeinde Harpstedt zuständig ist, „Aber die Kaninchen sind noch bei uns.“ 

Die Tiere waren in einem abgelegenen Waldstück in einem Käfig abgestellt worden und wären vermutlich mittelfristig verhungert oder vom Fuchs geholt worden. Jogger hatten sie jedoch gefunden und die Tierärztin Wiebke Miesner benachrichtigt, die wiederum die Kaninchen abholen ließ und dann an das Tierheim übergab. 

Ausgesetzt im Wald: Diese Kaninchen suchen einen Besitzer.

Die Einrichtung gibt die Kaninchen gerne gegen eine geringe Spende wieder ab. „Wir freuen uns, wenn sie ein neues Zuhause bekommen“, so Ungnade, der in der vergangenen Woche einen weiteren dreisten Fall erlebt hat, bei dem allerdings eine Katze ausgesetzt wurde. „Es fuhr eine Frau mit dem Wagen bei unserem Tierheim vor, hat die Katze rausgelassen und ist dann wieder weggefahren“, empört er sich. Da ein Mitarbeiter das Kennzeichen notiert hatte, wurde das Veterinäramt informiert und Anzeige bei der Polizei erstattet.

Katzen lassen sich nach Angaben des Tierheims recht gut vermitteln. Das ist bei Kaninchen nicht so. „Die werden oft im Internet günstig von privat angeboten“, weiß Ungnade. Deshalb seien Interessenten dann nicht bereit, einen gewissen Obolus dafür zu zahlen, dass die Kleintiere aus dem Tierheim geimpft und kastriert abgegeben werden.

Sowohl die ausgesetzte Katze mit dem Namen „Munja“ als auch die Kaninchen können im Tierheim besucht werden.

Kontakt zum Tierheim:

Telefon 04222/8058747

E-Mail: info@tierheim-bergedorf.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Trockenheit bringt Heide großflächig in Gefahr

Trockenheit bringt Heide großflächig in Gefahr

Papiertonne brennt

Papiertonne brennt

Frühstück, Snacks und Kaffeegedeck: Diekhaus öffnet Donnerstag

Frühstück, Snacks und Kaffeegedeck: Diekhaus öffnet Donnerstag

Brand bei Abschleppwagen

Brand bei Abschleppwagen

Kommentare