Und im Schützenverein Lüerte-Holzhausen darf nun der Fahnenträger Maik Herzog für ein Jahr regieren

Joachim Eilts erklimmt den Verbandsthron

Die neuen Verbandsmajestäten des Schützenbundes Wildeshausen stehen fest. Am Sonntagnachmittag proklamiert (von links): Jugendkönigin Madlene Renken, Bundeskönig Joachim Eilts, Alterskönigin Gunda Stasiak, Bundeskönigin Marion Einemann, Kinderkönigin Lara Nordbrock sowie Schülerkönigin Janine Gehlenborg. - Foto: Bohlken

Lüerte - Von Holger Rinne und Jürgen Bohlken. Der Schützenverein Lüerte-Holzhausen hat am Sonntag das Bundesschützenfest des Schützenbundes Wildeshausen ausgerichtet. Am Vormittag gab es unter der Regie des alten Königshauses und unter Federführung des bisherigen Bundeskönigspaars Stefan und Jana Nordbrock einen Abschiedsempfang.

Am Nachmittag proklamierte Schützenbund-Präsident Jürgen Hasselberg die vorab ausgeschossenen neuen Verbandsmajestäten. Sodann ließen die Delegationen der Mitgliedsvereine den Tag im sehr gut gefüllten Festzelt in Lüerte ausklingen.

Dem neuen Bundeskönig Joachim Eilts vom Schützenverein (SV) Brettorf stehen Frank Baumann (SV Neerstedt) und Arndt Wessel (Schießsportkameradschaft Harpstedt) als Adjutanten zur Seite, während das Bundesköniginnenhaus aus Majestät Marion Einemann (SV Brettorf) sowie ihren Begleiterinnen Bärbel Kuhlmann (SV Neerstedt) und Sibylle Pavel (SV Altona) besteht.

Den Alterskönigsthron eroberte Gunda Stasiak (SV Dötlingen). Ihre Adjutanten sind Heino Jacobs und Irmtraud Dekker (beide SV Neerstedt). Im Bundesjugendkönigshaus schwingt nun Madlene Renken (SV Dötlingen) das Zepter – unterstützt von Patrick Schwarze (SV Brettorf) und Anna Leberecht (SV Dötlingen). Das Schießen um die Verbandskönigswürde der Schüler hatte mit Janine Gehlenborg eine Jugendliche des gastgebenden SV Lüerte-Holzhausen für sich entschieden. Ihre erste Adjutantin heißt Nane-Sophie Rüdebusch (SV Bühren) – und ihre zweite Larissa Einemann (SV Brettorf). Last but not least das neue Bundeskinderkönigshaus: Ihm gehören Majestät Lara Nordbrock vom SV Brettorf sowie die Adjutantinnen Marla Renee Schütte (SV Brettorf) und Mara Jaquinta, die neue Kinderkönigin des gastgebenden Vereins, an.

Die eigenen Majestäten hat der Schützenverein Lüerte-Holzhausen am Sonnabend proklamiert: Bei den Großen regiert Maik Herzog (2.v.l.) und über die Jugend Clara Meyer-Nicolaus (3.v.r.). - Foto: Rinne

Vorangegangen war am Sonnabend das eigene Schützenfest des SV Lüerte-Holzhausen. Wegen des Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM zogen die Grünröcke die Proklamation des neuen Königshauses etwas vor. Der Fernseher flimmerte bereits in der Ecke des Festzeltes, als die Schützen zu den Klängen des Marsches „Alte Kameraden“ ins Zelt einzogen – allen voran Fahnenträger Maik Herzog. Zur Proklamation durfte er dann allerdings seine Fahne abgeben. Der Vorsitzende Dirk Depken rief nämlich ihn als neuen Schützenkönig aus. Zur Seite stehen Majestät Herzog Stephen Scholz als erster Adjutant und Sabine Herzog als zweite Adjutantin.

Zuvor war Clara Meyer-Nicolaus als neue Jugendkönigin gekrönt worden. Durch das Regentschaftsjahr begleiten sie Pascal Gehlenborg (1. Adjutant) und Franziska Jütting (2. Adjutantin). Für 25-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein ehrte der Vorsitzende Antje-Grete Riese. Früh am Nachmittag hatten sich die Schützen auf den Weg gemacht, um den zu diesem Zeitpunkt noch amtierenden Kinderkönig Hendrik Siemer abzuholen. Entgegen der bisherigen Tradition beteiligten sich die Vereine des Schützenbundes Lethe-Huntestrand bereits am Sonnabend am Umzug (der Ummarsch am Sonntag stand indes ganz im Zeichen des Bundesschützenfestes). Am Schießstand angekommen, begann das Kinderkönigsschießen. Als neue Majestät wurde Mara Jaquinta gekrönt. Ihre Adjutanten sind Florian Bartetzko und Hendrik Siemer.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

La Strada in Rotenburg - der Sonntag

La Strada in Rotenburg - der Sonntag

jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

jbs-Maisfeldfete - der Oldieabend

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

28. Jugend-Kart-Slalom in Martfeld 

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

jbs-Maisfeldfete in Westeresch - Teil 2

Meistgelesene Artikel

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Polizisten im Hubschrauber mit Laserpointer geblendet

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Teurer Brandschutz: 600.000 Euro mehr für Umzug der Polizei

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Dötlingen: 50-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Frau verhindert durch Bremsung schweren Verkehrsunfall

Kommentare