Mit dem Rad zu den Insekten

Wie sieht eine Fläche aus, auf der sich unsere heimischen Insekten wohlfühlen – wie hier im Arboretum in Wildeshausen? Welche Arten können wir dort beobachten? Was können wir in anderen Bereichen verbessern, um Lebensräume für Insekten zu schaffen? Antworten auf diese Fragen erhalten Teilnehmer an einer Insekten-Fahrradexkursion. Die Leitung hat Sandra Bischoff vom Naturschutzbund Oldenburg. Treffpunkt ist morgen um 10 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Wildeshauser Marktplatz. Die Exkursion dauert drei Stunden. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bei Wolfgang Pohl unter Tel. 04431/5882 oder per E-Mail an info@nabu-doewi.de. Foto: dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

Dämpfer gegen Arsenal: Eintracht verliert zum Europa-Auftakt

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

619. Großmarkt Diepholz - die Eröffnung am Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Waldjugendspiele in Verden - Der Donnerstag

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Die Foto-Gegenbewegung zur Digitalisierung

Meistgelesene Artikel

Riesenpilze auf dem Acker: Seniorin macht Fund ihres Lebens

Riesenpilze auf dem Acker: Seniorin macht Fund ihres Lebens

Vielfältige Einsätze gehen ins Geld

Vielfältige Einsätze gehen ins Geld

Buchhandlung „bökers“ will weg vom Plastik

Buchhandlung „bökers“ will weg vom Plastik

Am Freitag große Klimademo: Über 2000 Schüler aufgerufen

Am Freitag große Klimademo: Über 2000 Schüler aufgerufen

Kommentare