Landkreis Oldenburg plant Sonderaktion

Impfen bei den Landtagen Nord

Das Impfmobil der Jade-Hochschule steht bei den Landtagen Nord.
+
Das Impfmobil der Jade-Hochschule steht bei den Landtagen Nord.

Mit einer weiteren Sonderaktion will der Landkreis Oldenburg die Impfkampagne am Laufen halten. Dieses Mal können die Besucher der Landtage Nord profitieren.

Unter dem Motto „Hinkommen und drankommen“ plant der Landkreis Oldenburg eine Impfaktion bei den Landtagen Nord in Wüsting (Freitag bis Montag, 20. bis 23. August). Ein Team des Malteser Hilfsdienstes aus dem Impfzentrum Wildeshausen bietet auf der Messe in einem Impfmobil Vakzine mit dem Wirkstoff von Johnson & Johnson an, heißt es in einer Mitteilung.

Dieses Mittel wird für einen vollständigen Impfschutz nur einmal gespritzt. Mitzubringen sind – wenn vorhanden – der Impfpass und ein Personalausweis. Wenn Ersteres fehlt, wird ein Ersatzdokument angeboten. Der Truck ist an allen Messetagen von 9 bis 17.30 Uhr für Impfwillige ab 18 Jahren geöffnet.

Impfpass und Ausweis mitbringen

Das Impfzentrum des Landkreises Oldenburg kooperiert für diese Aktion mit der „Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!“ (IHJO). Deren Impfmobil dient normalerweise als mobile Plattform des Wissenschaftstransfers. Es ist für wissenschaftliche Ausstellungen, Vorträge oder interaktiven und forschungsnahen Unterricht an Schulen oder außerschulischen Lernorten gedacht. Da die Coronapandemie seinen vorgesehenen Einsatz erschwert hat, baute die IHJO in Kooperation mit der Stabsstelle Arbeitssicherheit der Jade Hochschule das Fahrzeug zum Impfmobil um. Finanziert wird es im Rahmen der IHJO durch das Bundesministerium für Bildung Forschung sowie das Land Niedersachsen.

Johnson & Johnson für alle über 18-Jährigen

Die Landtage Nord in Wüsting sind jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung, der örtliche Bahnhof ist nur wenige Hundert Meter vom Veranstaltungsgelände entfernt.

Karten gibt es an der Tageskasse (Erwachsene zwölf Euro, Kinder von 6 bis 14 Jahren fünf Euro, darunter kostenlos). Erstmals gibt es einen Kartenvorverkauf im Internet. Tickets und weitere Informationen im Internet unter www.landtage-nord.de.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

Der Wildeshauser CDU-Ortsvorsitzender Wolfgang Sasse kandidiert nicht erneut

Der Wildeshauser CDU-Ortsvorsitzender Wolfgang Sasse kandidiert nicht erneut

Der Wildeshauser CDU-Ortsvorsitzender Wolfgang Sasse kandidiert nicht erneut
Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen

Mit 600 PS: 22-Jähriger rammt Sattelzug – Fünf Verletzte auf A1 bei Wildeshausen
Große Freude bei der SPD über das Bundestags-Wahlergebnis in Wildeshausen

Große Freude bei der SPD über das Bundestags-Wahlergebnis in Wildeshausen

Große Freude bei der SPD über das Bundestags-Wahlergebnis in Wildeshausen
Yves Nagel propagiert Dienstleistungsdenken statt „Lagerdenken“

Yves Nagel propagiert Dienstleistungsdenken statt „Lagerdenken“

Yves Nagel propagiert Dienstleistungsdenken statt „Lagerdenken“

Kommentare