Sport mit Vierbeinern im Krandel

Hunde hecheln, Herrchen schwitzen

+
Hoch und runter: Die Hunde springen die Steine hinauf.

Wildeshausen - Von Janin Meyer. Immer montags heißt es rund um das Krandelstadion in Wildeshausen „Sport mit Hund“: Vierbeiner und Menschen werden gleichermaßen gefordert und trainieren gemeinsam. „Ist euch warm? Oder wollt ihr noch mehr?“, fragt Trainerin Nina Hohendahl eher scherzhaft als ernst, während die Teilnehmer des Sportkurses zum zigsten Mal Steine hoch- und wieder heruntersteigen.

Zum Glück sind in der nächsten Runde die Hunde dran, mag so mancher denken. Während es bei den Zweibeinern vor allem um Kraft und Ausdauer geht, gibt es für die Tiere Übungen für einen gesunden Rücken und zur Förderung der Impulskontrolle.

Schon beim Aufwärmen geht es los: Während Herrchen und Frauchen im schnellen Tempo den Hampelmann machen oder Knie und Ellenbogen zu rhythmischer Musik zusammenführen, müssen die Vierbeiner brav sitzen oder liegen bleiben und sollen nur zuschauen. Klar, dass der eine oder andere da schon einmal aus der Reihe tanzt. Aber im Großen und Ganzen wissen die Hunde schon, was ihre Besitzer von ihnen erwarten.

Neben Trainerin Hohendahl mit „Hancock“ sind an diesem Montag Jürgen mit seiner „Jacky“, Marina mit „Livi“, Meike mit „Maili“ und Christian mit „Schlotte“ dabei – man duzt sich. „In der Urlaubszeit ist die Beteiligung meist etwas geringer“, weiß Hohendahl. „So ausgeglichen ist die Zahl an Männern und Frauen aber selten“, stellt Jürgen fest, der mit seiner „Jacky“ schon im zweiten Jahr bei „Sport mit Hund“ mit macht. „Normalerweise sind die Frauen immer in der Überzahl“, fügt er hinzu. Das sei, so Hohendahl, im Hundetraining ohnehin häufig der Fall. Umso mehr freut sie sich über die Männer beim Sportkurs.

Übungen für Mensch und Tier: Trainerin Nina Hohendahl (vorne) sorgt dafür, dass Hund und Herrchen fit bleiben.

Nach dem Aufwärmen für die Zweibeiner geht es mit ein paar Dehnungsübungen für die Vierbeiner weiter. Slalom laufen um Herrchens oder Frauchens Beine, Strecken am Baum oder an der Bank und das Dehnen des Oberkörpers tun Rücken und Muskeln gut. Noch eine schnelle Spazierrunde um das Waldstück, dann sind alle bereit für die sportlichen Übungen.

Zwar macht sich zunächst gespieltes Entsetzen breit, als es an das erste Krafttraining geht – Liegestütze an einer Bank –, aber dann machen doch alle bereitwillig mit. Die Hunde werden direkt eingebunden und dürfen sich an den Bänken strecken. Große Steine hinauf- und herabsteigen, beziehungsweise Herauf- und Herunterspringen für die Hunde, Treppenlaufen und wieder ein Slalom durch Herrchens und Frauchens Beine, während diese tief in die Hocke gehen, sind weitere Übungen, die sowohl Besitzern als auch Hunden sichtlich Spaß machen und Ersteren den Schweiß ins Gesicht treiben. Aber auch die Hunde hecheln schon.

Seit vier Jahren bietet Hohendahl den Sportkurs an – immer in den Sommermonaten. Ihre Ausbildung dazu hat sie bei „Fit mit Hund“ gemacht. „Dort konnte ich auch eine Menge über die Anatomie des Hundes lernen“, erklärt sie. Seit 2014 arbeitet die Wildeshauserin als Hundetrainerin und -verhaltenstherapeutin.

Wer sich für „Sport mit Hund“ interessiert, kann jederzeit einsteigen. Nähere Informationen gibt Hohendahl unter der Telefonnummer 0163/3221155. Sie ist auch per E-Mail an info@hundetraining-wildeshausen.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Berlin beschließt Gesetz zur Deckelung von Mieten

Berlin beschließt Gesetz zur Deckelung von Mieten

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Japan feiert Thronbesteigung von Kaiser Naruhito

Studie zu Aufforstung gegen Klimawandel angezweifelt

Studie zu Aufforstung gegen Klimawandel angezweifelt

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall an Bahnübergang: Zug erfasst Fahrradfahrer

Tödlicher Unfall an Bahnübergang: Zug erfasst Fahrradfahrer

„Kurzschlussreaktion“: Angeklagter legt nach Streit Brand in Garage

„Kurzschlussreaktion“: Angeklagter legt nach Streit Brand in Garage

Sprinter kracht ins Heck eines Seats

Sprinter kracht ins Heck eines Seats

Laster kracht in Mähfahrzeug - zwei Personen verletzt

Laster kracht in Mähfahrzeug - zwei Personen verletzt

Kommentare