Zwei Tote bei Unfall mit Geisterfahrer

1 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend im Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt.
2 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
3 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
4 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
5 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
6 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
7 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.
8 von 10
Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend am Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.

Horrorunfall am letzten Tag des Jahres: Ein Geisterfahrer hat am Silvesterabend im Autobahndreieck Ahlhorn an der A1/A29 einen Unfall ausgelöst, zwei Menschen wurden getötet, zwei weitere wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer ist unter den Todesopfern.

Turnschau in Borstel 

Erstmals machten die Borsteler Sportfreunde bei ihrer traditionellen Turnschau gemeinsame Sache mit den Nachbarvereinen TSV Siedenburg und TSV …
Turnschau in Borstel 

Anti-Rassismus-Projekt in Rotenburg

Rotenburg - Seit sieben Jahren engagieren sich die Schüler der Berufsbildenden Schulen in Rotenburg in dem Projekt "Schule ohne Rassismus Schule mit …
Anti-Rassismus-Projekt in Rotenburg

Feuerwehr fängt herrenloses Boot in Verden ein 

Um ein herrenlos auf der Weser treibendes Boot einzufangen, musste Samstagmittag die Freiwillige Feuerwehr Hönisch-Hutbergen und die DLRG Verden …
Feuerwehr fängt herrenloses Boot in Verden ein 

William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris

Paris - Die britischen Royals waren zu Gast in Frankreich: Sie hatten volles Programm - von Rugby über ernste Gespräche bis zu einem Museumsbesuch. …
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris

Meistgelesene Artikel

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Geflügelpest kehrt in den Landkreis zurück

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben