Vorletzte Aktion: Kuchen backen

Stadtjugendring zieht Bilanz: Freibad macht Ferienpassaktionen Konkurrenz

+
Im Mehrgenerationenhaus haben die Ferienpasskinder am Dienstag Apfelkuchen gebacken.

Wildeshausen - Das Freibad stellte in diesem Jahr eine starke Konkurrenz für die Aktionen im Rahmen des Ferienpassprogramms in Wildeshausen. Doch Verena Ertelt vom Stadtjugendring zieht trotzdem eine positive Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden und hoffen, dass wir im nächsten Jahr wieder so einen tollen Sommer haben,“ sagte sie auf Nachfrage unserer Zeitung.

Dass ein paar Aktionen abgesagt werden mussten, weil die Mädchen und Jungen den Sprung ins Becken bevorzugt haben, wurmt Ertelt aber überhaupt nicht. „Wann haben wir denn schon mal so einen Sommer, dass die Kinder an jedem Ferientag ins Freibad können?“, freute sie sich für die Kleinen.

Die jeweiligen Anbieter der Veranstaltungen hätten sich auf das Wetter eingestellt: „Sie haben gute Lösungen für die Hitze gefunden und die Kinder mit Getränken sowie Schatten versorgt“, so Ertelt. Außerdem seien Termine vom Nach- in den Vormittag verlegt worden, um der Hitze zu entgehen.

Derzeit arbeiten sie und ihre Kollegen daran, für das kommende Jahr ein Online-Anmeldeverfahren auf den Weg zu bringen: „Wir sind in den Verhandlungen und gucken, welches Programm wir anschaffen.“ Die Entscheidung soll gut überlegt sein. „Wir wollen, dass damit allen geholfen wird – den Teilnehmern aber auch uns.“ Für die Eltern sei es zwar leichter, ihre Kinder per E-Mail anzumelden, doch dahinter stecke viel ehrenamtliche Arbeit, denn, „das Internet muss gefüttert werden“, erläuterte Ertelt. In diesem Jahr habe die Anmeldung gut geklappt.

Die vorletzte Aktion in den Sommerferien ging am Dienstag im DRK-Mehrgenerationenhaus über die Bühne. Dort haben acht Mädchen und Jungen am Vormittag Apfelkuchen gebacken. „Das ist mein Lieblingskuchen“, stellte Jannis klar, bevor er sich daran machte, das Rezept für die Streusel vorzulesen. Und auch die anderen Kinder rührten und kneteten fleißig, leckten die Teigreste von den Rührstäben des Mixers und freuten sich auf das Ergebnis ihres Einsatzes. 

pp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Feuer im Postbank-Gebäude in der Innenstadt

Feuer im Postbank-Gebäude in der Innenstadt

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Meistgelesene Artikel

Gefahrgut-Laster rammt abgestellten Lastwagen auf A1-Parkplatz

Gefahrgut-Laster rammt abgestellten Lastwagen auf A1-Parkplatz

Riesiges Hornissennest auf dem Dachboden gefunden

Riesiges Hornissennest auf dem Dachboden gefunden

Fahrer gestellt: 17-jährige Radfahrerin von Laster erfasst und getötet

Fahrer gestellt: 17-jährige Radfahrerin von Laster erfasst und getötet

Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B213-Kreuzung

Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf B213-Kreuzung

Kommentare