„Helden des Alltags“ sollen geehrt werden

Menschen mit Zivilcourage gesucht

+
Matthias Kluck, Melanie Fotheringham und Roni Moklaschi (v.l.) werben für den Zivilcouragepreis 2015.

Wildeshausen - Im Oktober soll erneut der Zivilcouragepreis in Wildeshausen verliehen werden. Ursprünglich war die Verleihung schon für das Frühjahr vorgesehen, doch der Präventionsrat hatte nicht genügend geeignete Vorschläge. „Wir suchen noch nach Fällen“, so Roni Moklaschi und Melanie Fotheringham. Dabei gehe es nicht nur um die großen Schlagzeilen, die von Menschen berichten, die heldenhaft Mitbürger aus brennenden Häusern oder verunglückten Fahrzeugen gerettet haben. Auch die kleinen Alltagsgeschichten, bei denen couragierte Bürger anderen Menschen in schwierigen Lebenssituationen geholfen oder sie durch frühzeitiges Eingreifen vor einem Unglück bewahrt haben sind dem Präventionsrat wichtig. „Jeder von uns ist in solchen Situationen dankbar, einen Menschen zu haben, der Rückgrat zeigt, der beweist, wie wichtig zwischenmenschliche Hilfe untereinander ist“, hieß es auf einem Flyer, der am Donnerstag auf dem Wochenmarkt verteilt wurde und in den kommenden Tagen in den Geschäften in der Stadt ausgelegt wird. Auch an den Schulen möchte der Präventionsrat für den Zivilcouragepreis werben. Dort werden Plakate aufgehängt. Zudem gibt es kleine Holzfiguren, die auf die Aktion aufmerksam machen. Vorschläge können von allen Interessierten bis zum 1. September bei der Polizei, bei der Stadt Wildeshausen oder beim Jugendparlament eingereicht werden, das gestern durch Matthias Kluck auf dem Wochenmarkt vertreten war. Die feierliche Preisverleihung ist für Oktober im Stadthaus geplant.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

Landwirtschaftliche Zugmaschinen stoßen in Bühren zusammen

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

18-Jähriger im Alfsee bei Bramsche ertrunken

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

Unfall bei Unwetter: Auto überschlägt sich mehrfach

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

„Genuss am Fluss“ steht „auf drei guten Säulen“

Kommentare