Pro Jahr um 8,4 Prozent

Hauskäufer zahlen immer mehr - Preise im Kreis steigen stetig

+
Ein Blick auf das Wohngebiet zwischen Pestruper Straße und Humboldtstraße in Wildeshausen. Die Preise für Einfamilienhäuser steigen seit Jahren an.

Wildeshausen – In allen niedersächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten haben die Kosten für Häuser seit 2016 ordentlich zugelegt, im Durchschnitt um 8,4 Prozent pro Jahr. Da stellt auch der Landkreis Oldenburg keine Ausnahme dar. Von 2016 bis 2019 stieg der Preis für gebrauchte Einfamilienhäuser jährlich um neun Prozent. Das Institut empirica hat diese Zahl im Auftrag der Landesbausparkasse Berlin-Hannover (LBS Nord) ermittelt.

Im Landkreis Oldenburg haben die Statistiker 192 Inserate in Tageszeitungen und Online-Portalen ausgewertet. Im Schnitt müssen die Käufer das 6,2-fache eines durchschnittlichen Jahresnettoeinkommens investieren, um ein Einfamilienhaus zu erwerben. Der Durchschnittspreis beträgt 320.000 Euro, gestaltet sich aber mit Blick auf die einzelnen Gemeinden durchaus unterschiedlich.

Wildeshausen

In den Kommunen unterscheidet empirica drei Preissegmente. In der Stadt Wildeshausen müssen Kaufwillige einen Standardpreis von 349.000 Euro aufwenden (2250 Euro pro Quadratmeter). Das entspricht dem 6,7-fachen des Jahreseinkommens. Die Preise liegen also etwas höher als im Landkreis-Schnitt. Natürlich spielt dabei auch das Verhältnis von Angebot und Nachfrage eine Rolle. Das untere Segment umfasst Angebote bis 295.000 Euro (1888 Euro/qm), und ab 427.000 Euro (2600 Euro/qm) beginnt die obere Preisklasse. Ausgewertet wurden 25 Inserate.

Harpstedt

In der ländlich geprägten Samtgemeinde Harpstedt zahlen Käufer durchaus mal 100.000 Euro weniger für ein Einfamilienhaus als in der Kreisstadt Wildeshausen. Das untere Preissegment endet bei 230.500 Euro (1521 Euro/qm), der Standardpreis beträgt 255.000 Euro (1 824 Euro/qm), und ab 316.250 Euro (2178 Euro/qm) fangen die teuren Angebote an. Umgemünzt auf den Verdienst müssen Käufer für ein Haus in mittlerer Lage das 4,9-fache ihres Jahreseinkommens auf den Tisch legen. Ausgewertet wurden 14 Inserate.

Großenkneten

Während empirica keine Auswertung für die Gemeinde Dötlingen vorgenommen hat, sind alle anderen Landkreiskommunen vertreten. So beträgt der Standardpreis in der Gemeinde Großenkneten 281.650 Euro (1349 Euro/qm), das untere Segment geht bis 215.250 Euro (1775 Euro/qm), und ab 323.750 Euro (1915 Euro/qm). Für den Standardpreis ist das 5,4-fache Jahreseinkommen nötig. Die Statistiker haben 26 Angebote ausgewertet.

Goldenstedt

Im Landkreis Vechta haben die Statistiker die Daten für die Gemeinde Goldenstedt erfasst: unteres Segment 254 125 Euro (1798 Euro/qm), Standardpreis 299.000 Euro (1967 Euro/qm) und obere Klasse 353.750 Euro (2149 Euro/qm). Das 5,8-fache des Jahreseinkommens ist für Häuser in mittleren Lagen zu bezahlen. Ausgewertet wurden 18 Angebote.

Mit den großen Städten im Land ist die Lage in Wildeshausen und umzu allerdings schwer vergleichbar. „Niedersächsische Immobilienkäufer müssen derzeit in Hannover am tiefsten in die Tasche greifen“, heißt es im Bericht der LBS. Die Hälfte aller inserierten Eigenheime werde in der Landeshauptstadt für mindestens 629 000 Euro angeboten. Die Preise sind seit 2016 jährlich um 13 Prozent gestiegen. Dagegen ist Oldenburg vergleichsweise günstig: Es wurden Preise zwischen 299.000 und 472.500 Euro aufgerufen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Sanierung und Ausbau der A 1 kommen gut voran: 250 Lkw-Plätze und neue Baustelle

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Hilfe für Hunde aus Versuchslabor: Reaktionen überwältigen Tierschützer

Nötigung im Straßenverkehr: Bauer zu saftiger Geldstrafe verurteilt

Nötigung im Straßenverkehr: Bauer zu saftiger Geldstrafe verurteilt

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

Polizei entdeckt Welpen ohne Heimtierausweis in Transporter an der A1

Kommentare