Abiturjahrgang wollte eigentlich ein Theaterstück einproben

Gymnasiasten produzieren ein Buch über „Pause“

Wenn du nicht auftreten kannst, schreib doch ein Buch: Der Kurs „Darstellendes Spiel“ am Gymnasium.
+
Wenn du nicht auftreten kannst, schreib doch ein Buch: Der Kurs „Darstellendes Spiel“ am Gymnasium.

Wildeshausen – „Pause“ – so hieß das Thema, das sich der Kurs „Darstellendes Spiel“ des Abiturjahrgangs am Gymnasium Wildeshausen vor rund einem Jahr vorgenommen hatte. Dumm nur, dass die Corona-Pandemie für eine lange Pause sorgte, die gerade Schauspielern schwer zu schaffen machte.

„Wir hatten ein eigenes Theaterstück geplant“, berichten die 20 Teilnehmer. Dann aber durften sie nicht einmal gemeinsam proben, um ihr Werk zur Aufführung zu bringen.

Dennoch waren die Schüler unter der Leitung von Lehrerin Linda Bülow nicht untätig. Sie befassten sich ein Jahr lang intensiv mit dem Thema „Pause“ und behandelten in diesem Zusammenhang unterschiedliche Fragestellungen. Was ist Pause? Wie verbringen wir sie? Braucht der Mensch eine Pause? Ist Pause immer etwas Tolles?

So und ähnlich lauteten die Fragen, auf die die Schüler Antworten suchten. Dabei waren sie sehr kreativ und verfassten eigene Texte und sogar Dramen. Auch ein Song wurde entwickelt und in einem Video verarbeitet. „Wir haben einen Trailer auf der Homepage des Gymnasiums“, kündigt Schülerin Jasmin Debbeler an. Denn aus den vielen Ideen der Schüler ist mittlerweile ein 80-seitiges Buch mit dem Titel „Break Out“ entstanden, das nach den Sommerferien für 3,50 Euro erhältlich ist.

Vorbestellungen möglich

Schon jetzt gibt es rund 200 Vorbestellungen. Weitere werden über die E-Mail-Adresse bü@gymnasium-wildeshausen.de entgegengenommen.

Das Buch eignet sich nach Ansicht der Schüler für alle Altersgruppen. „Sogar Großeltern haben es bestellt“, erzählen sie. In dem Werk befindet sich ein QR-Code, über den der Nutzer eines Smartphones zum Musikvideo kommt.

Die Schüler hoffen, auf diesem Weg möglichst viel Geld einnehmen zu können. Sie haben sich auch schon einen guten Zweck für den Erlös ausgedacht: die eigene Abifeier, die hoffentlich im kommenden Jahr unter gewohnten Bedingungen über die Bühne gehen kann.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“

Heftige Reaktionen auf 2G-Regel: „Kack denen vor die Tür“
Multiresistente Keime im Abwasser: Land soll aufklären

Multiresistente Keime im Abwasser: Land soll aufklären

Multiresistente Keime im Abwasser: Land soll aufklären
3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt

3 000 Zigarettenkippen in Wildeshausen gesammelt
Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Nur noch nach 2G-Regel geöffnet

Kommentare