In Kleinenkneten

Gülle auf mehrere Äcker gespritzt: Größere Schäden

+
In Kleinenkneten stand die Gülle hoch im Randbereich des Ackers.

Kleinenkneten – Die Schäden durch übermäßig aufgespritzte Gülle auf einem Feld in Kleinenkneten sind wohl noch größer als zunächst angenommen. Wie berichtet, hatten Anwohner am Freitag entdeckt, dass große Mengen der Gülle von einen Maisacker aus über einen weiteren Acker in den Graben entlang der Landstraße zwischen Kleinenkneten und Bühren geflossen waren.

Bereits am Freitag hatten Hauptkommissar Andreas Wieting vom Polizeikommissariat Wildeshausen und Mitarbeiter des Landkreises Oldenburg die Schäden besichtigt. Zu Beginn der Woche untersuchten jedoch noch einmal Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Oldenburg und des Landkreises die Stelle. Es wurde ermittelt, dass auf weiteren Äckern entlang der Straße deutlich zu viel Gülle gebracht wurde. Es wurden daraufhin Proben genommen, um zu ermitteln, wie groß der Schaden ist. Ein zunächst angedachtes Ausbaggern des Bereiches erschien nicht mehr sinnvoll, da große Teile der Gülle bereits tiefer in den Boden eingedrungen waren.

Während die Polizei eine Strafanzeige für die Staatsanwaltschaft fertigte, drohen dem Verursacher weitere Strafen durch die Landwirtschaftskammer. Der Strafenkatalog hält in Niedersachsen drastische Maßnahmen bereit. Nach dem Düngerecht drohen hohe Bußgelder – im Einzelfall bis zu 150 000 Euro für den, der viel zu viel Dünger auf die Felder kippt und das Wasser damit belastet. Eine Stellungnahme der Landwirtschaftskammer war bislang nicht zu bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Außenamt: Redebedarf zu Kramp-Karrenbauers Syrienvorschlag

Wie man nachhaltige Hotels findet

Wie man nachhaltige Hotels findet

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Die wichtigsten Regeln für gelungene Filmclips

Tipps für den Sparfuchs im Autofahrer

Tipps für den Sparfuchs im Autofahrer

Meistgelesene Artikel

Sprinter kracht ins Heck eines Seats

Sprinter kracht ins Heck eines Seats

Realschüler sammeln Geld, um Bäume für den Klimaschutz zu pflanzen

Realschüler sammeln Geld, um Bäume für den Klimaschutz zu pflanzen

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Verborgen unter Feldsteinen: Geschosshülse und Aufschlagzünder

Verborgen unter Feldsteinen: Geschosshülse und Aufschlagzünder

Kommentare