Golf-Carts übergeben

Golfclub und //CRASH-Gruppe werben gemeinsam

Übergabe der neuen Golf-Carts bei Schneetreiben in Wildeshausen: Rolf Hilchner und Ina Förster (v.r.) mit Vorstandsmitgliedern.
+
Übergabe der neuen Golf-Carts bei Schneetreiben in Wildeshausen: Rolf Hilchner und Ina Förster (v.r.) mit Vorstandsmitgliedern.

Wildeshausen – Mit einer Partnerschaft, die im Dezember ins Leben gerufen wurde, wollen der Golfclub Wildeshausen und die IT-Spezialisten der //CRASH Gruppe ihren Bekanntheitsgrad in der Region steigern. Anlass ist der Neubau des Bürogebäudes von //CRASH in Rastede – mit dem sich die Region immer mehr zu einem IT-Hotspot entwickeln soll.

Rolf Hilchner ist Vorstand des Unternehmens. Er ist begeisterter Golfspieler und wohnt in der Nachbarschaft des Wildeshauser Golfclubs in Spasche. Im Rahmen der vereinbarten Partnerschaft wurden jetzt unter anderem neue Fahnenanlagen installiert. Zudem konnte der Fuhrpark um vier Carts mit Firmen-Logo erweitert werden.

Am Mittwoch übergab Hilchner die Carts an den Club. Mit dabei waren die Vereinspräsidentin Ina Förster sowie Vize-Präsident Franz Bahlmann und weitere Vorstandsmitglieder. Die Partnerschaft zwischen den IT-Spezialisten und dem Golfclub ist zunächst auf fünf Jahre angelegt. „Eine passende Verbindung”, findet Förster. „Ein hochmodernes Unternehmen und eine Sportart, bei der Technik und Taktik entscheidend sind – das passt einfach zusammen.”

„Wer auf dem ehemaligen ,Standardplatz Wildeshausen‘ einen Abschlag macht, wird uns und den Unternehmenssitz jetzt gut wahrnehmen”, kündigte Hilchner an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Meistgelesene Artikel

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“

Anwohner rätseln: Suche nach seltsamem Ton „Vor Bargloy“
Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen

Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen

Keine neue Corona-Infektion in Wildeshausen
Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?

Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?

Üben „Geister-Tamboure“ oder muht „heisere Kuh“?
Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Polizisten als Rassisten beleidigt und angespuckt

Kommentare