Zwölfjährige Wildeshauserin tritt in „Catweazle“ auf

Gloria Terzic auf großer Leinwand – neben Otto Waalkes

Großer Fantasy-Auftritt in deutschen Kinos: Gloria Terzic mit Julius Weckauf und Otto Waalkes (v.l.) in „Catweazle“.
+
Großer Fantasy-Auftritt in deutschen Kinos: Gloria Terzic mit Julius Weckauf und Otto Waalkes (v.l.) in „Catweazle“.

Wildeshausen – Im Alter von zwölf Jahren in einem Fantasy-Film mitzuwirken, der in den meisten deutschen Kinos läuft, das ist schon etwas Besonderes. Gloria Terzic aus Wildeshausen spielt im Streifen „Catweazle“ mit dem Komiker Otto Waalkes und Julius Weckauf (bekannt aus „Der Junge muss an die frische Luft“ über Hape Kerkeling) eine Hauptrolle.

Die Neuverfilmung der britischen Serie aus den 1970er-Jahren läuft am 1. Juli in den Kinos an und feierte am vergangenen Sonntag in Bochum Deutschland-Premiere. Gloria Terzic spielt darin Lisa, die zusammen mit Benny dem aus dem Mittelalter angereisten Magier hilft, seinen gestohlenen Zauberstab wiederzuerlangen.

Der Film ist ab morgen (20 Uhr) auch im Lili-Servicekino in Wildeshausen zu sehen. Damit startet der beliebte Veranstaltungsort an der Huntestraße sein Programm nach der coronabedingten langen Pause mit einem Streifen, der erstmals wieder die Kasse füllen dürfte.

Für Gloria Terzic waren es die ersten Dreharbeiten für einen Spielfilm. Sie hat aber bereits in einer Folge der Serie „Der Lehrer“ bei RTL mitgespielt und vorher mehrmals für Bewerbungsvideos vor der Kamera gestanden.

Schon an einigen Castings teilgenommen

Die Schülerin des Gymnasiums in Wildeshausen wird von einer Agentur in Köln vertreten, bei der sie zwei Workshops besucht hatte. Sie hat in den vergangenen Jahren an mehreren Castings bundesweit teilgenommen. Oft war sie bei den aussichtsreichsten Kandidaten dabei, musste dann aber erleben, dass ein anderer Bewerber den Zuschlag bekam. Im Sommer 2019 erfuhr sie schließlich, dass sie die Rolle im Otto-Film bekommt. Damals hätte sie sich aber nicht träumen lassen, dass die Arbeit unter Coronabedingungen ablaufen würde und jeder der Beteiligten – wenn nicht gerade gefilmt wurde – mit Maske vor Ort sein musste.

Premiere in Bochum: die Schauspieler Julius Weckauf, Otto Waalkes und Gloria Terzic (v.l.).

Die Filmpremiere in Wildeshausen kann die Zwölfjährige nicht miterleben, weil sie am Donnesrtag zu Dreharbeiten für die Weihnachtsschau „Otto Fröhliche“ (ebenfalls mit Otto Waalkes) unterwegs ist. Möglicherweise gibt es aber im Juli noch einen Termin mit ihr im LiLi-Servicekino.

„Traumberuf Schauspielerin“

„Schauspielerin zu sein, ist mein Traumberuf“, sagt Gloria Terzic, deren Schwester Lilly ebenfalls vor Jahren in einem Spielfilm („Get Lucky – Sex verändert alles“) mitgewirkt hat. Schon als Kind habe sie gerne ein wenig geschauspielert. „Zum Beispiel habe ich mich schlafend gestellt, damit meine Eltern mich nach oben tragen“, sagt sie lachend. Den Komiker Otto kannte sie schon vorher aus dem Fernsehen, beim Casting hat sie ihn aber das erste Mal getroffen. „Es ist eine Ehre und ein unvergessliches Erlebnis, mit ihm auf dem roten Teppich zu stehen“, berichtet Gloria Terzic. Wenn sie sich eine Rolle in einem Film aussuchen könnte, hätte sie auch schon eine Vorstellung: „Ich würde gerne mal in einem Agenten-Film mitspielen“, erzählt sie.  

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Tierschützer hoffen auf ein Signal

Tierschützer hoffen auf ein Signal

Tierschützer hoffen auf ein Signal
Nordwestbahn Linie RB 58: Mit dem Bus nach Bremen

Nordwestbahn Linie RB 58: Mit dem Bus nach Bremen

Nordwestbahn Linie RB 58: Mit dem Bus nach Bremen
38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen

38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen

38-Jähriger will 70-jährigen Helfer schlagen
Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Charlotte Gott verleiht der Harpstedter Mühle Sexappeal

Kommentare