Schafferfrau erfüllt Wunsch ihres Mannes

„Wenn man sich liebt, dann macht man das gerne“

+
Der Hauptmann der Wache, Detlev Hohn, lässt das Schafferpaar Andrea und Fabian Reinke hochleben.

Wildeshausen - Um 22.15 Uhr kamen die Wahlmänner aus dem Wildeshauser Rathaus. Diesmal war es ein kurzer Weg, der zum Schaffer führte. Von kaum einem der Feierenden bemerkt, ging es über die Neue Straße zur Bahnhofstraße, am Bahnhof vorbei zum Beerdigungsinstitut Reinke.

Die Trommler dürften wohl manch einen der Senioren im benachbarten Alexanderstift geweckt haben, doch wenn die Wildeshauser Schützengilde einen neuen Schaffer sucht, kann am Pfingstdienstag keine Rücksicht auf die Nachtruhe genommen werden.

Andrea und Fabian Reinke waren sofort an der Tür, als der Hauptmann der Wache, Detlev Hohn, klingelte. Und als er die beiden fragte, ob sie das neue Schafferpaar werden wollen, zögerten sie keine Sekunde, zuzustimmen.

„Es war schon immer der große Wunsch von Fabian, Schaffer zu werden“, erzählte Andrea Reinke bei der Bewirtung. „Wenn man sich liebt, dann macht man das natürlich gerne.“

Unterdessen zeigten die Gäste deutlich, dass die Schützengilde eine funktionierende Gemeinschaft ist. Spontan wurde das Wildeshauser Lied angestimmt und komplett abgesungen. Dazu gab es verhaltenen Trommelklang. Denn im Seniorenheim sollte nun geschlafen werden, während das Schafferpaar feiern ging. - dr

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Vater von Lion-Air-Absturzopfer verklagt Boeing

Meistgelesene Artikel

Landmaschinen Schröder baut neue Halle in Wildeshausen

Landmaschinen Schröder baut neue Halle in Wildeshausen

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

Feuerwehr stellt sich auf neue Einsatzlagen ein

Mercedes zerschellt am Baum – Fahrer stirbt am Unfallort

Mercedes zerschellt am Baum – Fahrer stirbt am Unfallort

Flixbus rammt Lastwagen: A1 in Richtung Bremen zeitweise gesperrt

Flixbus rammt Lastwagen: A1 in Richtung Bremen zeitweise gesperrt

Kommentare