2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
1 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
2 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
3 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
4 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
5 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
6 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
7 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.
Gildefest: Ausmarsch in den Krandel
8 von 110
Im Gleichschritt geht es durch die Innenstadt.

Bestes Wetter beim Ausmarsch des Gildefests: Starke 2.876 Leute machen sich am Dienstagnachmittag von der Herrlichkeit auf dem Weg in Richtung Krandel. Dort findet am Abend das Königsschießen statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Kleine Metallscheiben bewegen sich wie im Zeitlupentempo über die Versuchsanordnung einer Verdener Maschinenbaufirma. Interessiert verfolgen …
Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Pünktlich um 10 Uhr starteten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Laufbegeisterte zum Volkslauf am Sonntag. Kurz davor starteten die Walker, …
Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Altstadtfest in Nienburg

Friedlich hat das Nienburger Altstadtfest begonnen – und so soll es auch bis zum Sonntag weitergehen.
Altstadtfest in Nienburg

Verdener Jazz- und Blues-Nacht

Bei der 20. Verdener Jazz- und Blues-Nacht ging mit 15 Bands in ebenso vielen Locations teils mächtig die Post ab. Die Besucherzahlen waren aufgrund …
Verdener Jazz- und Blues-Nacht

Meistgelesene Artikel

Johann Lehmkuhl 88-jährig verstorben

Johann Lehmkuhl 88-jährig verstorben

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

Hilfe für Moorbrand aus der Kreisstadt

„Zu mir musste noch nie ein Handwerker kommen“

„Zu mir musste noch nie ein Handwerker kommen“

Vandalismus rund ums Stadthaus: Unbekannte stürzen zahlreiche Blumenkübel um

Vandalismus rund ums Stadthaus: Unbekannte stürzen zahlreiche Blumenkübel um

Kommentare