Shop öffnet mit neuen Produkten an der Burgstraße 

Jetzt gibt es sogar eine handgefertigte Bank für den Gilde-Fan

Simon Schmidt, Jens Hogeback, Willi Meyer und Siegbert Schmidt (v.l.) mit Bank und Gilde-Produkten vor dem Shop.

Wildeshausen - Früher als in den vergangenen Jahren öffnet der Gildeshop an der Burgstraße in Wildeshausen diesmal bereits am Mittwoch, 26. April, und damit rund sechs Wochen vor Pfingsten, seine Türen. Jens Hogeback und Simon Schmidt sind dann wieder regelmäßig in den Geschäftsräumen des VfL Wildeshausen anzutreffen und bieten allen Interessierten Utensilien rund um die älteste Bürgergemeinschaft in Wildeshausen an.

Die Angebotspalette reicht von Bekleidung für den Ausmarsch wie Frack, Hosen, Fliegen oder weiße Handschuhe, Holzgewehren für Erwachsene und Kinder, Büchern sowie Gesangbüchern wie die Schützenorgel oder die Statuten. Es gibt zudem kleine Geschenkartikel rund um die Gilde. Dazu gehören Aufkleber, T-Shirts, der Papagoy, Biergläser mit Henkel und den Motiven der Wildeshauser Schützengilde.

Neu in diesem Jahr ist eine hochwertig handgefertigte Gildebank, die vor dem Geschäft begutachtet werden kann. Sie ist aus rustikalen Eichenbohlen gefertigt, verziert mit Handschnitzereien und auf einem Stahlrahmen befestigt.

Um einen gemütlichen Sommerabend abzurunden, wird es zudem bald eine aus Stahl gefertigte Feuerschale mit ausgelasertem Papagoy und dem Schriftzug „Wildeshauser Schützengilde“ geben. Weiterhin im Sortiment des Gildeshops sind Pins für Schwarzröcke, der Schaffertrunk und schwarze bestickte Poloshirts (Lang-/und Kurzarm) für die Mitglieder des Regiments, die mit dem neu entwickelten Gildemotiv bedruckt sind.

Der Shop ist bis Pfingsten jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Verkauft wird auch an den Sonnabenden, 6. und 13. Mai, von 12 bis 14 Uhr oder nach telefonischer Absprache unter 0162/2938324 mit Jens Hogeback) sowie 0172/4205949 (Simon Schmidt).

„Wir freuen uns, dass sich diese Idee so gut in Wildeshausen etabliert hat“, betont Siegbert Schmidt, Schatzmeister der Gilde, in einer Pressemitteilung. 

dr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Schwelbrand unter den Dachziegeln

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Audi fährt seitlich in Gespann und bringt dieses zum Umkippen

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Pony muss nach Unfall bei Winkelsett eingeschläfert werden

Kommentare