Wildeshauser muss 200 Euro zahlen

Papier vor Wohnung angezündet

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wildeshausen/Oldenburg - Das extrem gefährliche Kokeln in einem Mehrfamilienhaus an der Visbeker Straße in Wildeshausen hat für einen 27 Jahre alten Mann aus Wildeshausen nun doch keine größeren Konsequenzen. Das Oldenburger Landgericht stellte am Freitag in zweiter Instanz das Verfahren gegen den Angeklagten wegen des Verdachts der menschengefährdenden Brandstiftung gegen Zahlung einer Geldauflage von 200 Euro ein.

Im ersten Prozess vor dem Amtsgericht in Wildeshausen war der 27-Jährige sogar freigesprochen worden. Doch das gefiel der Staatsanwaltschaft nicht. Sie hatte Berufung gegen das Urteil eingelegt. Viel gebracht hat das aber nicht. Am Ende war auch die Anklagebehörde mit der Einstellung des Verfahrens einverstanden.

Die Tat, um die es ging, datiert vom 8. November vergangenen Jahres. Damals hatte der alkoholisierte Angeklagte aus Trennungsschmerz einen Stapel Altpapier vor die Wohnungstür seiner Ex-Frau gelegt und den Haufen entzündet. Dann war er gegangen. Die Wohnung der Frau befindet sich in einem Mehrfamilienhaus, die dortigen Bewohner hatten zur Tatzeit geschlafen. Wie durch ein Wunder waren Wohnungstür und Fußmatte nur angekokelt worden.

Auf die starke Rauchentwicklung waren ein Wohnungsnachbar und dessen Vater aufmerksam geworden.

So gefährlich die Aktion des Angeklagten auch war, der Vorsatz, das ganze Haus abzufackeln, konnte ihm nicht gemacht werden. Richtig gebrannt hatte es nicht. Deswegen fiel die Brandstiftung weg. Blieb noch eine Sachbeschädigung an der Fußmatte und an der Tür. Aber die Fußmatte hatte der Angeklagte, der früher auch in der Wohnung gelebt hatte, selbst gekauft. So konnte das Verfahren wegen geringer Schuld eingestellt werden.

wz

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Aldi rechnet mit Neubau an der Harpstedter Straße in 2018

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommentare