Gechützte Art

Geköpfte Schlange bei Campingplatz gefunden

Bei der gefundenen Schlange handelt es sich um einen „zentralaustralischen Teppichpython“. 

Wildeshausen - Eine geköpfte Schlange auf dem Zugangsweg eines Campingplatzes in Wildeshausen-Aumühle ist der Polizei am 31. Dezember 2016 gemeldet worden. Das teilen die Beamten jetzt mit. 

Bei dem toten Tier handele es sich nach bisherigen Erkenntnissen um einen „zentralaustralischen Teppichpython“ (Morelia spilota bredli). Die Art ist besonders geschützt nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen. Aufgrund des Verstoßes nach dem Bundesnaturschutzgesetz führt die Polizei nun ein Ermittlungsverfahren. Personen, die Hinweise zur Herkunft des Tieres geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431/941-115 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Welthunger-Index 2019: Klimawandel verschärft den Hunger

Welthunger-Index 2019: Klimawandel verschärft den Hunger

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Zahl der Toten nach Taifun in Japan steigt auf 66

Pakistan-Reise: William und Kate treffen politische Führer

Pakistan-Reise: William und Kate treffen politische Führer

Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Meistgelesene Artikel

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Industrie statt Wald: „Abholzung spottet jeder Beschreibung“

Windmühle soll zwangsversteigert werden

Windmühle soll zwangsversteigert werden

Kommentare