Kinder übernachten im Wildeshauser Jugendzentrum 

Auf geht‘s ins „All-inclusive-Hotel Jott-Zett“

Isabeau, Saskia und Fenja (von links) waren mit Eifer dabei, das Essen vorzubereiten.

Wildeshausen - Übernachtung im Wildeshauser Jugendzentrum „Jott-Zett“: Würden wir Kinder fragen, was für sie ein gutes Vier-Sterne-Hotel ausmacht, kämen sicherlich viele großartige Vorschläge: Es sollte einen Zuckerwatteautomaten geben und vielleicht eine Popcornmaschine, man dürfte in den Fluren rennen und Waveboard fahren, Tischtennis und Air-Hockey spielen sowie Filme anschauen.

Leckeres Abendessen muss natürlich auch bereitgestellt werden. Hot Dogs, selbst gemachte Kartoffelecken und zum Nachtisch Chips, Salzstangen und viele Süßigkeiten. Frühstück bitte mit Käse, Wurst, Ei und Marmelade sowie Kakao. Dass die Betten dann weniger bequem ausfallen als zu Hause, würden die Übernachtungsgäste sicherlich in Kauf nehmen.

Und so gingen am Sonnabendnachmittag Kinderwünsche in Erfüllung, denn Imke Schmidt und Jannis Logemann vom Jugendzentrum kennen ihre kleinen Gäste gut und wissen genau, was für eine coole Übernachtungsparty wichtig ist. „Wir machen nach dem Abendessen noch eine Nachtwanderung und schauen einen Film, bevor die Kinder ins Bett beziehunsgweise auf ihre Luftmatratzen gehen”, erklärte Schmidt weitere Highlights.

Zwölf Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren hatten im „All-inklusive-Hotel Jott-Zett“ für eine Nacht gebucht und checkten mit Pony und Eisbär, Puppen und diversen anderen Kuscheltieren pünktlich um 17 Uhr ein.

Kuscheltiere gehörten für David (links) und Liam zur Übernachtung dazu. - Fotos: Rollié

Isabeau und ihre Freundin Saskia waren sich sicher: „Das wird richtig cool. Mal alleine hier übernachten zu dürfen, ohne nervige Geschwister. Und was hier alles vorbereitet wurde. Das kann nur toll werden.“

Neben Übernachtungspartys die dreimal im Jahr organisiert werden, gehen im Jugendzentrum noch viele weitere spannende Aktionen über die Bühne – von „Gruseliges zu Halloween” bis zum Backen einer Mafia-Torte. Den Mitarbeitern des Jugendzentrums gehen die Ideen nicht aus. Mehr dazu gibt es im Internet. 

cr

jugendzentrum.jimdo.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Verein hat Gebäude in Brettorf in ein Meditationszentrum verwandelt

Verein hat Gebäude in Brettorf in ein Meditationszentrum verwandelt

Gleich zwei Schwelbrände in holzverarbeitendem Betrieb

Gleich zwei Schwelbrände in holzverarbeitendem Betrieb

Netzwerk Frühe Hilfen befasst sich mit Eltern am Smartphone

Netzwerk Frühe Hilfen befasst sich mit Eltern am Smartphone

Frischer Wind bei den Dötlinger Gästeführern

Frischer Wind bei den Dötlinger Gästeführern

Kommentare