2 000 Euro Preisgeld: Zehn Wildeshauser Vereine werben bei LzO-Wettbewerb um Stimmen

Für mehr Aale, Trommeln und Helme

Das wollen die Wildeshauser Vereine mit den 2 000 Euro der LzO machen: Der Fischereiverein möchte Aale in der Hunte ansiedeln, der Spielmannszug und das Musikkorps Wittekind wollen neue Instrumente anschaffen, die Motocrosser planen einen Container für die Jugendlichen und bei der DLRG wird frische Schutzausrüstung gebraucht.
+
Das wollen die Wildeshauser Vereine mit den 2 000 Euro der LzO machen: Der Fischereiverein möchte Aale in der Hunte ansiedeln, der Spielmannszug und das Musikkorps Wittekind wollen neue Instrumente anschaffen, die Motocrosser planen einen Container für die Jugendlichen und bei der DLRG wird frische Schutzausrüstung gebraucht.

Wildeshausen – Die Fischer möchten mehr Aale, der Spielmannszug braucht ein paar frische Marschtrommeln, und die Aktiven der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hätten gern neue Helme und andere Schutzausrüstung: Das sind drei von zehn Wünschen/Projekten, mit denen sich Wildeshauser Vereine beim Vereinsvoting der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) beteiligen. Noch bis zum 23. September um 12 Uhr kann online auf www.lzo.com abgestimmt werden. Die fünf Vereine mit den meisten Stimmen erhalten jeweils 2 000 Euro. Im Landkreis Oldenburg gibt es insgesamt 43 Teilnehmer. Unsere Zeitung stellt alle Wildeshauser Vereine vor.

Freundeverein der Diakonie Himmelsthür

Ein Sonnensegel soll über der neuen Nestschaukel vor der Tagesförderung im Haus Friesland auf dem Zentralgelände der Diakonie aufgestellt werden. Damit könnten die Bewohner das Gerät auch bei starkem Sonnenschein oder leichtem Regen nutzen.

DLRG

Die Einsatzabteilung braucht neue Schutzausrüstung wie Helme, Handschuhe und Rettungswesten. „Damit unsere Retter bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gut geschützt sind und gesund aus ihren Übungen und Einsätzen wieder nach Hause kommen“, heißt es in der Projektbeschreibung.

Förderkreis Wallschule

Das Maskottchen der Wallschule, Willi der Biber, soll quasi zum Leben erweckt werden: Der Förderkreis will ein Kostüm kaufen, in dem eine Lehrkraft oder ein Elternteil bei Veranstaltungen der Wallschule auftritt. Zum Beispiel bei der Einschulung, dem Sportturnier oder der Weihnachtsfeier. Qualitativ orientiert sich der Förderkreis dabei unter anderem an den Maskottchen-Kostümen aus der Fußballbundesliga. „Willi, unser Wallschul-Biber, begleitet und motiviert die Kinder beim Lernen, Spielen und Spaß haben in der Schule. Und er kann auch mal geknuddelt werden, wenn es beim Sportturnier richtig gut oder eben nicht so gut läuft.“

Spielmannszug

„Wir möchten uns gerne zwei neue Marschtrommeln anschaffen, da einige Trommeln bei uns schon in die Jahre gekommen sind“, heißt es im Antrag des Spielmannszugs Wildeshausen, der nicht nur zum Gildefest, sondern auch sonst übers Jahr verteilt in der Kreisstadt auftritt.

Motocross Club

Damit die Jugendlichen bei ihren ganzjährigen Trainings nicht frieren, will der Motocross Club Wildeshausen einen Aufenthaltscontainer mit Heizung und Tischen sowie Bänken aufstellen. Bei schlechtem Wetter sei es zurzeit schnell ungemütlich, vor allem beim Umziehen und in den Pausen. Der Club hat 180 Mitglieder, davon sind fast die Hälfte Kinder und Jugendliche.

Jugendfeuerwehr

Bei der Jugendfeuerwehr gilt es, neue Zelte anzuschaffen. Denn die Exemplare, die bisher fast jährlich zum Einsatz kommen, haben schon das ein oder andere Loch. Mit den neuen Zelten könne der Feuerwehrnachwuchs bei den zukünftigen Zeltlagern trocken und warm nächtigen, heißt es im Schreiben des Feuerwehrvereins.

Fischereiverein

„Als Fischereiverein Wildeshausen wollen wir bei der Renaturierung der Hunte in die nächste Runde gehen und den einst heimischen Lachs wieder ansiedeln“, wird dieses Projekt beschrieben. Der Lachs sei ein „toller Wasserbewohner, der ehemals auch in Wildeshausen und umzu seine Bahnen gezogen hat, in den hiesigen Gewässern mittlerweile aber als stark gefährdet gilt“. Für die 2 000 Euro sollen Lachs-Brütlinge angekauft und in der Hunte angesiedelt werden.

Musikkorps Wittekind

Das Musikkorps Wittekind hofft, neue Trompeten, Trommeln, Flöten und Co. anschaffen zu können. „Leider sind einige unserer Instrumente bereits in die Jahre gekommen und haben so ihre Mängel. Manche sind gar nicht erst vorhanden. Unser Ziel ist es also, neue Instrumente anzuschaffen, sodass Lücken gefüllt werden können und auch der Nachwuchs die Möglichkeit bekommt, auf ordentlichen Instrumenten zu lernen.“

VfL Wildeshausen

Der VfL benötigt zu Trainingszwecken neue Tore. Die Ausbildung und Förderung junger talentierter Spieler und Torhüter hat bei dem Verein einen hohen Stellenwert. Des Weiteren sollen neue Trainingsmaterialien angeschafft werden. „Um die Ausbildung der Spieler auf einem hohen Niveau gewährleisten zu können, ist es wichtig, die Übungsgeräte auf neustem Stand zu haben“, heißt es zur Begründung.

Verein der Freunde und Förderer der St.-Peter-Schule

Bekanntlich zieht die St.-Peter-Schule im Sommer 2021 an die Heemstraße in die Hunteschul-Immobilie um. Dort soll der Schulhof neu gestaltet werden. „Wegen des pädagogischen Schwerpunktes ,Musik‘ möchten wir die St.-Peter-Schule mit naturnahen Musik- und Klanginstrumenten ausstatten“, hofft der Freunde- und Fördererverein auf Unterstützung.

Von Ove Bornholt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

"Walfriedhof" vor Australien: Hunderte Grindwale tot

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Kleiner Freund für die Großstadt: Der Citroën Ami im Test

Trail-Running fordert Läufer heraus

Trail-Running fordert Läufer heraus

Meistgelesene Artikel

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie

Leichtsinnige Fahrfehler führen zu Tragödie
Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf

Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf

Packstation bei Aldi nimmt Betrieb auf
A1 bei Wildeshausen wird ausgebaut - Planungen laufen 2021 an

A1 bei Wildeshausen wird ausgebaut - Planungen laufen 2021 an

A1 bei Wildeshausen wird ausgebaut - Planungen laufen 2021 an

Kommentare