Schüler im Waldpädagogikzentrum Ahlhorn bauen Nisthilfe 

„Fünf-Sterne-Insektenhotel“ steht beim Kreishaus

Das Insektenhotel steht am Kreishaus. Die Landesforsten haben es der Naturschutzstiftung zum 25. Geburtstag geschenkt. - Foto: bor

Wildeshausen - Beim Kreishaus in Wildeshausen ziehen demnächst Wildbienen, Schlupfwespen, Marienkäfer, Hummeln und weitere Tiere ein. Extra dafür haben Schüler im Waldpädagogikzentrum Ahlhorn das 1,20 mal 1,50 Meter große Insektenhotel aus Holz gebaut, dem Michael Feiner von der Kreis-Naturschutzstiftung während der Einweihung am Mittwochvormittag gleich mal einen Fünf-Sterne-Status verlieh. Nun soll es mit Rindenstücken, hohlen Bambusstöcken, Lehm und Zapfen befüllt werden, damit möglichst bald viele Insekten einziehen.

Der Standort wurde absichtlich so gewählt, dass Kreishaus-Besucher vorbeikommen. Das Projekt soll auch die Naturferne einiger Menschen bekämpfen. „Wenn eine Wespe kommt, muss man nicht gleich in Panik verfallen“, erklärte Klaus Benthe vom Waldpädagogikzentrum. Passanten sollen sich dem „Hotel“ nähern und es in Augenschein nehmen. Eine Schublade lädt dazu ein, einen Blick in die „gute Stube“ der Insekten zu werfen.

Die Landesforsten, die hinter dem Waldpädagogikzentrum stehen, haben der Stiftung die Nisthilfe zum 25. Geburtstag geschenkt, der mit diversen Aktionen in diesem Jahr gefeiert wird. Die Pflege und Wartung des „Hotels“ übernimmt übrigens die Bienen-AG des Gymnasiums Wildeshausen. 

bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Beben auf Ischia: Verschüttete Kinder nach Stunden befreit

Meistgelesene Artikel

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Politesse: „Die Beleidigungen gehen oftmals unter die Gürtellinie“

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Von Zug erfasst: 56-Jähriger stirbt

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

50 Jahre Altenpflege aus Familienhand

Kommentare