Neue Belüfter in der Kläranlage installiert / Filter für Mikroplastik im Bau

Frischluft für Milliarden Bakterien

Eingebaut: Rund 600 Belüfter kommen in das Belebungsbecken der Kläranlage, um die Bakterien mit Sauerstoff zu versorgen.
+
Eingebaut: Rund 600 Belüfter kommen in das Belebungsbecken der Kläranlage, um die Bakterien mit Sauerstoff zu versorgen.
  • Dierk Rohdenburg
    vonDierk Rohdenburg
    schließen

Wildeshausen – „In einer Kläranlage wird ständig etwas erneuert und ausgetauscht.“ Das betont Matthias Schnieder, der die Wildeshauser Einrichtung am Nordring leitet. Ziel sei es, die Anlage immer auf einem modernen Stand zu halten oder gar noch zu verbessern. So hatte der Stadtrat schon vor Jahren beschlossen, dass die Kläranlage einen Tuchfilter bekommen soll, der Mikroplastik aus dem Abwasser herauslösen kann. Die Installation verzögerte sich, weil die Ausschreibungsergebnisse nicht wunschgemäß waren. Nun aber wurden bereits mehrere Kammern eingebaut, durch die das Abwasser zum Filter fließen soll. Dieser holt kleinste Kunststoffteilchen aus dem Wasser, die wiederum in den Klärschlamm gelangen und dann später verbrannt werden.

„Bis Ende des Jahres wird die Filteranlage laufen“, ist sich Schnieder sicher. Die Kreisstadt habe dann mit der Installation eine der modernsten Abwasserreinigungen in vergleichbarer Größe in Deutschland. Die Bemessung orientiert sich am Einwohnerwert. Der liegt in Wildeshausen bei 35 000 und richtet sich nicht nur nach der Zahl der Bürger, deren Abwasser gereinigt wird. Geflügelverarbeitende Betriebe oder andere große Unternehmen treiben den Wert deutlich in die Höhe.

Belebungsbecken haben einen Durchmesser von 33 Metern

Das Abwasser für das Klärwerk gelangt aktuell über die Kanäle zunächst in den Rechen, der Toilettenpapier und Feuchttücher herauszieht. Anschließend fließt es in den Sandfang und dann in die Vorklärung, wo alle Feststoffe herausgelöst werden. In der Biologie sorgen Bakterien dafür, dass das Wasser gereinigt wird. Die Kläranlage verfügt über zwei Belebungsbecken mit einem Durchmesser von 33 Metern, von denen eines in diesen Tagen gerade generalüberholt wird. So wurden rund 600 Belüfter ausgetauscht, die bereits 27 Jahre alt waren. Durch sie werden stündlich bis zu 100 Kubikmeter Luft in das Becken geleitet, das rund 4 250 Kubikmeter Flüssigkeit aufnehmen kann. Die Sauerstoffzufuhr ist die Voraussetzung dafür, dass einige Milliarden Bakterien das Wasser säubern.

In der Nachklärung trennt die Anlage den Belebtschlamm wieder ab und führt ihn in die Biologie zurück. Der neue Tuchfilter soll nach der Nachklärung eingesetzt werden. Danach fließt das gereinigte Wasser zurück in die Hunte.

Neues Sozialgebäude wird ab Ende des Jahres gebaut

Wenn die Installation des Filters erfolgt ist, geht es an anderer Stelle mit den Bauarbeiten weiter. Der Rat der Stadt Wildeshausen hat für 2020 und 2021 insgesamt 280 000 Euro im Haushalt freigegeben, um ein neues Gebäude mit Umkleiden, Wasch- sowie Dusch- und Nebenräumen zu bauen. „Eine kurzfristige Umsetzung ist erforderlich, da der Keller massiv mit Schimmel belastet ist“, hieß es bei der Freigabe. Start der Bauarbeiten dürfte Ende dieses Jahres sein.

Wenn die Angestellten zur Arbeit kommen, können sie sich in einem sogenannten weißen Bereich umziehen, passieren die Duschen und können im schwarzen Bereich ihre Arbeitskleidung anlegen. Diese wird am Ende des Arbeitstages im schwarzen Bereich wieder in die Wäsche gegeben. Die Duschhandtücher werden separat gewaschen, und im weißen Bereich darf die Alltagskleidung angezogen werden.

„Wir haben den ganzen Tag mit Fäkalien und Keimen, aber auch mit Schmieröl und Fetten zu tun“, so Schnieder. Aus diesem Grund verwenden die Mitarbeiter auch nur Papier zum Abtrocknen der Hände.  dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Livigno ist mehr als Benzin und Zigaretten

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Zwei Jahre nach Einsturz: Neue Brücke in Genua eingeweiht

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Das Pixel 4a hat mehr Power - aber noch kein 5G

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Haushaltgeräte gebraucht kaufen

Meistgelesene Artikel

Stadt berät im Herbst über Schulmiete

Stadt berät im Herbst über Schulmiete

Erneut böswilliger Fehlalarm

Erneut böswilliger Fehlalarm

Offene Türen in der Villa Knagge

Offene Türen in der Villa Knagge

Frischluft für Milliarden Bakterien

Frischluft für Milliarden Bakterien

Kommentare