„Forum für Fortgeschrittene“ in der Musikschule/Drei junge Künstler auf der Bühne

Junge Musiker zeigen ihr Können

+
Anton Bovensmann spielt am 19. Januar im Saal der Musikschule.

Wildeshausen - Ein besonderes Veranstaltungsformat lässt die Musikschule des Landkreises in Wildeshausen neu aufleben: das „Forum für Fortgeschrittene“. Diese Konzerte bieten eine Plattform für Schüler, die in ihrer musikalischen Ausbildung bereits weit gekommen sind und daher auch längere Werke und kleine Programme mit mehreren Stücken spielen. Solche Programme sprengen den Rahmen der allgemeinen Schülervorspiele, bei denen viele jüngere Schüler zu Gast sind, die beim Anhören langer Musikstücke ungeduldig werden.

Zum nächsten „Forum für Fortgeschrittene“ lädt die Musikschule für Dienstag, 19. Januar, ab 18 Uhr in den Saal an der Burgstraße in Wildeshausen ein. Drei junge Künstler stellen sich im Rahmen des Konzertes vor.

Zunächst tritt Tobias Stölting mit seiner Gitarre auf. Er spielt Werke von Caspar Sanz, Heitor Villa-Lobos und Philipp Poisel. Zweite im musikalischen Reigen ist Clara Meyer-Nicolaus. Sie will mit ihrer Violine am 23. Januar beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert” antreten und spielt hier schon einmal ihr Wettbewerbsprogramm vor Publikum. Zu hören sind zwei Sätze aus der Sonatine op. 137.1 von Franz Schubert und „Jardanyi Pal“ von Magyar Tanc. Am Klavier begleitet sie Ichiro Asanuma. Zuletzt tritt Anton Bovensmann auf, der im vergangenen Jahr beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ erfolgreich war. Er spielt am Flügel zwei Sätze aus der Sonate F-Dur op. 10.1 von Ludwig van Beethoven sowie einige Titel aus den „Rumänischen Volkstänzen” von Béla Bartók. Der Eintritt zum Konzert ist kostenlos.

Mehr zum Thema:

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Frontal-Crash: 56-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Eisenbahntragödie forderte 1957 vier Menschenleben

Kommentare