Land gibt 312.000 Euro für Innovationen

Fördermittel für „Förster und Spille“

+
Dieter Möllmann (M.), Geschäftsführer und Inhaber von Förster und Spille, erläuterte Besuchern aus Politik und Handwerk im Februar die Produktion in seiner Firma.

Wildeshausen - Das am Westring in Wildeshausen angesiedelte Unternehmen „Förster und Spille Maschinenbau“ wird kräftig vom Land Niedersachsen gefördert. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung am Dienstag mitteilte, erhält die Firma einen Förderbescheid in Höhe von 312.000 Euro.

Das 1983 in Ahlhorn gegründete Unternehmen hat sich nach Angaben des Ministeriums zu einem modernen, leistungsstarken Mittelständler entwickelt. Bedingt durch eine Betriebsübernahme plane die Firma jetzt eine Umstrukturierung hin zu dem Schwerpunkt „Fertigung von unternehmenseigenen Produkten“, heißt es. 

Zusätzlich sollen neue Maschinen, Anlagen und Einrichtungen angeschafft werden, sodass Produktionsabläufe verbessert, die Produktpalette erweitert sowie ein eigener Forschungs- und Entwicklungs-Bereich zur Erschließung neuer Märkte aufgebaut werden können.

27 Arbeitsplätze gesichert

„Durch diese geplanten Investitionen werden insgesamt 27 Arbeitsplätze gesichert und vier neue geschaffen“, so das Ministerium in der seiner Mitteilung. „Die Gesamtkosten des Vorhabens betragen rund 2,5 Millionen Euro.“

Die Landesregierung unterstützt mit ihrer einzelbetrieblichen Investitionsförderung Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft bei Investitionen in den strukturschwächeren Gebieten des Landes. Ziel ist es, das Einkommen und die Beschäftigung in diesen Regionen zu erhöhen und zu sichern sowie damit regionale Entwicklungsunterschiede abzubauen.

Die Fördermittel stammen aus der „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) sowie aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), heißt es in der Pressemitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um

Der BMW X4 M40d im Autotest

Der BMW X4 M40d im Autotest

Meistgelesene Artikel

Aldi plant Abriss nach Weihnachten

Aldi plant Abriss nach Weihnachten

Einbruch bei Bauer Uwe - Diebe stehlen Arbeitsgeräte

Einbruch bei Bauer Uwe - Diebe stehlen Arbeitsgeräte

Reaktionen auf den Tod von Werner Richter

Reaktionen auf den Tod von Werner Richter

Nachruf: Trauer um Pastor Richter

Nachruf: Trauer um Pastor Richter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.