2,31 Promille

Fleischtransport: Fahrer betrunken

Symbolfoto: dpa

Wildeshausen - Mit einem Alkoholwert von 2,31 Promille war ein 57-jähriger Sattelzugfahrer am Freitag um 20.16 Uhr auf der A 1 unterwegs. Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei, dass der Sattelzug, der 25 Tonnen Fleisch geladen hatte, beide Fahrstreifen benutzte und mit 60 Stundenkilometern unüblich langsam fuhr.

Auf einem Parkplatz hinter der Anschlussstelle Wildeshausen-West hatte er erhebliche Mühe, sein Fahrzeug einzuparken und es schließlich auf der Ausfahrt des Parkplatzes abgestellt. Dort trafen ihn die Polizeibeamten an. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Meistgelesene Artikel

Feuerwerk an Lebensfreude

Feuerwerk an Lebensfreude

Jugendfeuerwehr PriHo-KleHe ist „eingeschworene Truppe“

Jugendfeuerwehr PriHo-KleHe ist „eingeschworene Truppe“

Ein Vormittag der Premieren

Ein Vormittag der Premieren

Wildkraut jäten im Herzen der Stadt Wildeshausen

Wildkraut jäten im Herzen der Stadt Wildeshausen

Kommentare