2,31 Promille

Fleischtransport: Fahrer betrunken

Symbolfoto: dpa

Wildeshausen - Mit einem Alkoholwert von 2,31 Promille war ein 57-jähriger Sattelzugfahrer am Freitag um 20.16 Uhr auf der A 1 unterwegs. Aufmerksame Zeugen meldeten der Polizei, dass der Sattelzug, der 25 Tonnen Fleisch geladen hatte, beide Fahrstreifen benutzte und mit 60 Stundenkilometern unüblich langsam fuhr.

Auf einem Parkplatz hinter der Anschlussstelle Wildeshausen-West hatte er erhebliche Mühe, sein Fahrzeug einzuparken und es schließlich auf der Ausfahrt des Parkplatzes abgestellt. Dort trafen ihn die Polizeibeamten an. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

„Wildeshauser Hof“: Hotel-Anbau höhenbegrenzt

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Begegnung mit Bulgaren im „Waldschlösschen“ geplant

Vier auf einen Streich

Vier auf einen Streich

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

„Ein rundum gelungenes Bier, das sicherlich munden wird“

Kommentare