Alarm in Wildeshausen

Vergessenes Essen auf Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

Wildeshausen - Die Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup sind am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr wegen Verdachts auf einen Wohnungsbrand an den Reepmoorsweg in Wildeshausen ausgerückt. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass ein Bewohner des Mehrfamilienhauses lediglich sein Essen auf dem Herd vergessen hatte und vermutlich eingeschlafen war. Dadurch war es zur Rauchentwicklung gekommen, die folglich die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen hatte.

Die Feuerwehren wurden per Sirene alarmiert. Mindestens neun Fahrzeuge waren mit mehr als 30 Kameraden an dem abendlichen Einsatz beteiligt. Auch die Drehleiter war vor Ort, musste jedoch wie fast alle Kräfte nicht eingesetzt werden.

Rettungskräfte betreuten den Bewohner. Ob er verletzt war, war am Abend nicht mehr mit absoluter Sicherheit zu erfahren. 

bor

Mehr zum Thema:

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

4 000 Narren und Tausende Zuschauer trotzen dem Regen

4 000 Narren und Tausende Zuschauer trotzen dem Regen

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Schwerer Unfall: 58-Jähriger stirbt

Hamburger Bier wird ausschließlich für das Schaffermahl gebraut

Hamburger Bier wird ausschließlich für das Schaffermahl gebraut

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Bauvorhaben am Lehmkuhlenweg soll vorangetrieben werden

Kommentare