Alarm in Wildeshausen

Vergessenes Essen auf Herd sorgt für Feuerwehreinsatz

Wildeshausen - Die Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup sind am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr wegen Verdachts auf einen Wohnungsbrand an den Reepmoorsweg in Wildeshausen ausgerückt. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass ein Bewohner des Mehrfamilienhauses lediglich sein Essen auf dem Herd vergessen hatte und vermutlich eingeschlafen war. Dadurch war es zur Rauchentwicklung gekommen, die folglich die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen hatte.

Die Feuerwehren wurden per Sirene alarmiert. Mindestens neun Fahrzeuge waren mit mehr als 30 Kameraden an dem abendlichen Einsatz beteiligt. Auch die Drehleiter war vor Ort, musste jedoch wie fast alle Kräfte nicht eingesetzt werden.

Rettungskräfte betreuten den Bewohner. Ob er verletzt war, war am Abend nicht mehr mit absoluter Sicherheit zu erfahren. 

bor

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„40 Jahre Reise zum Regenbogen“: Circus Roncalli in Bremen 

„40 Jahre Reise zum Regenbogen“: Circus Roncalli in Bremen 

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Simbabwes Militär verhandelt mit Mugabe

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Jamaika-Sondierung: Trittin spricht von "Schmerzgrenze"

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Die Queen und ihr Traumprinz feiern 70 Jahre Ehe

Meistgelesene Artikel

Feuerwerk an Lebensfreude

Feuerwerk an Lebensfreude

Ein Vormittag der Premieren

Ein Vormittag der Premieren

Jugendfeuerwehr PriHo-KleHe ist „eingeschworene Truppe“

Jugendfeuerwehr PriHo-KleHe ist „eingeschworene Truppe“

Wildkraut jäten im Herzen der Stadt Wildeshausen

Wildkraut jäten im Herzen der Stadt Wildeshausen

Kommentare