Feuerwehreinsatz an der Bergstraße

Rettung durch Rauchmelder

Die qualmenden Küchengegenstände wurden von der Feuerwehr durch das Fenster entsorgt.
+
Die qualmenden Küchengegenstände wurden von der Feuerwehr durch das Fenster entsorgt.

Wildeshausen - Ein Rauchmelder dürfte eine 80-jährige Frau aus Wildeshausen vor einem großen Unglück bewahrt haben. Nach Polizeiangaben hatte die Frau am Dienstag um 12.30 Uhr Kartoffelscheiben zum Frittieren vorbereitet. Sie hatte bereits das Öl im Topf erhitzt und die Kartoffeln hin-eingelegt, war dann aber mutmaßlich wegen einer Medikamenteneinnahme eingeschlafen. Das Öl entzündete sich, es kam zur Rauchentwicklung, wodurch der Melder auslöste. Der Brand konnte durch herbeigeeilte Nachbarn und dann durch die Feuerwehr gelöscht werden, die die qualmenden Küchenutensilien durch das Fenster entsorgte. Die Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus Johanneum. Der Schaden ist gering.

dr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Perfekt für den Frühling: Weinpaket „Grün, Grüner, Veltliner“

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Meistgelesene Artikel

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis

Neue Allgemeinverfügung bis zum 9. Mai: Weiter Einschränkungen im Landkreis
Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf

Landkreis Oldenburg hebt Ausgangssperre auf
Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Bikerin rast in Schutzplanke und überlebt

Kommentare