Feuerwehreinsatz an der Bergstraße

Rettung durch Rauchmelder

+
Die qualmenden Küchengegenstände wurden von der Feuerwehr durch das Fenster entsorgt.

Wildeshausen - Ein Rauchmelder dürfte eine 80-jährige Frau aus Wildeshausen vor einem großen Unglück bewahrt haben. Nach Polizeiangaben hatte die Frau am Dienstag um 12.30 Uhr Kartoffelscheiben zum Frittieren vorbereitet. Sie hatte bereits das Öl im Topf erhitzt und die Kartoffeln hin-eingelegt, war dann aber mutmaßlich wegen einer Medikamenteneinnahme eingeschlafen. Das Öl entzündete sich, es kam zur Rauchentwicklung, wodurch der Melder auslöste. Der Brand konnte durch herbeigeeilte Nachbarn und dann durch die Feuerwehr gelöscht werden, die die qualmenden Küchenutensilien durch das Fenster entsorgte. Die Frau kam vorsorglich ins Krankenhaus Johanneum. Der Schaden ist gering.

dr

Mehr zum Thema:

CDU sieht Schulz angekratzt

CDU sieht Schulz angekratzt

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Löw verteilt Komplimente - WM-Titelmission 2018 über allem

Wie werde ich Bestatter/in?

Wie werde ich Bestatter/in?

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Was moderne Brausen fürs Bad alles können

Meistgelesene Artikel

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Entenschlachterei am Westring fällt im Ausschuss durch

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Vater wird aus Sorge um kranke Tochter zum Betrüger

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Herrlichkeit: Denkmalschutz sorgt für Veränderungssperre

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommissarin undercover: Exhibitionist gestoppt und verurteilt

Kommentare