1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Oldenburg
  4. Wildeshausen

Feuerwehr wählt neue Funktionsträger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Dierk Rohdenburg

Kommentare

Das neue Feuerwehrfahrzeug
Frisch lackiert: die Drehleiter der Wildeshauser Feuerwehr. © Feuerwehr

Wildeshausen – Die Wildeshauser Feuerwehr hat am Samstagabend ihre neuen Funktionsträger gewählt. Zudem strahlt die Drehleiter nun im klassischen Feuerwehr-Rot.

Das Fahrzeug war beim Autohaus Anders in Vechta umgespritzt worden. So passt die Drehleiter nun in der Optik zu allen Fahrzeugen der Ehrenamtlichen aus der Wittekindstadt.

Die Feuerwehr betont, dass es sich bei der Lackierung um eine Spende des Autohauses handelt, das auch sonst schnell dafür sorgt, dass die Fahrzeuge immer einsatzbereit sind.

Die Mitglieder haben zudem am Samstagabend unter strengen Corona-Auflagen im Feuerwehrhaus in der Pagenmarsch ihre Funktionsträger gewählt. Eine Versammlung war diesmal nicht möglich. Es gab lediglich eine Stimmenabgabe per Wahlzettel. Dazu wurden für die vier Gruppen Zeitfenster eingerichtet. Die Mitglieder durchquerten das Feuerwehrhaus auf einer Einbahnstraße vom Haupteingang über den Versammlungsraum durch die Umkleiden. Als Wahlleiter fungierte Bürgermeister Jens Kuraschinski. Sein Stellvertreter war Kreisbrandmeister Andreas Tangemann. Neben Schriftführer Werner Schunk fungierten Stadtbrandmeister Helmut Müller und Ortsbrandmeister Lutz Ertelt als Beisitzer.

Am Sonntag gab die Feuerwehr die Ergebnisse bekannt:

Als Gerätewart I wurde Kevin Köcke gewählt. Gerätewart II ist Leon Meyer. Kleiderwart ist Christoph Kammann, sein Stellvertreter Thomas Sieverding. Als Atemschutzwart fungiert Ralf Kempermann, sein Stellvertreter ist Maik Ehemann. Funkwart ist Timo Poppe, sein Stellvertreter ist Daniel Müller I. Als Sicherheitsbeauftragter wurde Torsten Breßler gewählt, Daniel Engels ist Pressewart und Marco Hoffschneider Schriftwart.

Die Führer der vier Gruppen sind: Tobias Müller und Daniel Müller II (gleichzeitig Hygienebeauftragter) für Gruppe 1. Simon Schmidt und Kai Strömer (gleichzeitig stellvertretender Jugendfeuerwehrwart für Gruppe 2, Theresa Schunk und Maximilian Klitzing für Gruppe 3 sowie Lars Menke und Daniel Engels. Zugführer I ist Daniel Müller I, Zugführer II Oliver Rosemeier, Zugführer III Ralf Kempermann und Zugführer IV Daniel Engels.

Auch interessant

Kommentare