Übung bei Scheele mit Drehleiter

Wildeshauser Feuerwehrleute auf und in Firmenhalle im Einsatz

+
Der Außenangriff erfolgte mit Strahlrohren.

Wildeshausen - Auf dem Neubaugelände der Firma Scheele an der Visbeker Straße kamen am Mittwoch zahlreiche Wildeshauser Feuerwehrleute zum Einsatz. Im Rahmen des Gesamtdienstes ging es um ein Szenario, dass innerhalb der Halle ein Feuer ausgebrochen ist.

In den vernebelten Räumen wurden drei Personen vermisst, und eine weitere Person befand sich auf dem Hallendach, von dem aus sie gerettet werden musste. Für den Innenangriff wurden vier Trupps mit Atemschutz eingesetzt, die Personenrettung erfolgte mit der Drehleiter. 

Als Zusatzaufgabe musste nach Angaben des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Conrad Kramer eine Person befreit werden, die auf dem Betriebsgelände unter einem Container eingeklemmt war. Das wurde von der Besatzung des Rüstwagens erledigt. Die weiteren Einsatzkräfte bauten zwei Wasserversorgungen auf und führten den Außenangriff mit Strahlrohren aus. Nach der Menschenrettung wurde von der Drehleiter aus mittels Wenderohr ebenfalls die Brandbekämpfung unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

"Bares für Rares": Das waren die fünf teuersten Schätze

"Bares für Rares": Das waren die fünf teuersten Schätze

Welche Computermaus ist die richtige?

Welche Computermaus ist die richtige?

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Stimmungsvolle Weihnachtsgala in der Grundschule Hoya

Meistgelesene Artikel

Grünkohl als Öl und Praline

Grünkohl als Öl und Praline

Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Sage: Bildungsstätte in Obdachlosenunterkunft

Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Wildeshausen: Zwerge helfen wieder armen Familien

Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Vorbilder für ehrenamtliches Engagement

Kommentare