50 verschiedene Aktionen

Ferienpass in Wildeshausen: Damit es im Sommer nicht langweilig wird

Die DLRG-Jugend bietet auf der Burgwiese wieder „Mit Abstand die besten Spiele“ an.
+
Die DLRG-Jugend bietet auf der Burgwiese wieder „Mit Abstand die besten Spiele“ an.

Der Stadtjugendring hat mit den Wildeshauser Vereinen ein Ferienpassprogramm für den Sommer zusammengestellt. Bis zum 18. Juli sind Anmeldungen möglich.

Für Kinder und Jugendliche von vier bis 16 Jahren bietet der Stadtjugendring Wildeshausen in diesem Sommer ein Ferienpass-Programm mit 50 verschiedenen Aktionen an. Die Angebote können ab jetzt auf der Internetseite www.stadtjugendring-wildeshausen.de gebucht werden. Dort ist eine Registrierung erforderlich. Am 18. Juli wird dann ausgelost, wer teilnehmen darf. Die Eltern und Kinder werden ebenfalls über die Internetseite über die Entscheidung informiert.

„Wir sind sehr froh, in diesem Jahr trotz der Coronalage, so ein umfangreiches Angebot anbieten zu können“, teilte die Vorsitzende des Stadtjugendrings, Verena Ertelt, mit. Eben wegen der Pandemie fällt die Auswahl deutlich kleiner aus als in früheren Jahren. Bei allen Aktionen sei ein Mund-Nasen-Schutz mitzubringen. Die Hygieneregeln seien weiter einzuhalten. „Und den Anweisungen der Anbieter ist Folge zu leisten“, betonte Ertelt.

Im Folgenden einige ausgewählte Kurse. Die gesamte Liste steht auf der Internetseite des Stadtjugendrings.

 „Fortify Kids – Wir machen (Schul-) Kinder stark!“, Donnerstag, 22. Juli, Montag, 26. Juli, sowie Mittwoch, 25. August, jeweils ab 16.30 Uhr, im Jugendzentrum, für Kinder von acht bis zwölf Jahren, die Teilnehmer werden in Sachen Selbstverteidigung geschult, die Teilnahme ist kostenlos, Veranstalter ist das Jugendzentrum.

Abenteuerzeltlager, Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juli, für Kinder von acht bis 13 Jahren, Spiel und Erlebnisprogramm rund um „Die große Reise“, die Teilnahme kostet 20 Euro, Veranstalter ist die evangelisch-freikirchliche Gemeinde.

Sport, Spiel und Spaß auf dem Airtrack, Freitag, 30. Juli, 15 bis 17 Uhr, die Veranstaltung findet auf der Kinder und Beachsportanlage oder bei Regen in der Turnhalle der St.-Peter-Schule statt, für Kinder ab sechs Jahren, die Teilnahme ist kostenlos, Veranstalter ist der VfL Wittekind.

„Mit Abstand die besten Spiele“, Samstag, 31. Juli, 10 bis 12.30 Uhr und 15 bis 16.30 Uhr, Burgberg Wildeshausen, für Kinder von acht bis 14 Jahren, geplant sind viele verschiedene Gruppenspiele an der frischen Luft, bei denen sich der Abstand ganz leicht einhalten lässt, die Teilnahme ist kostenlos, Veranstalter ist die DLRG-Jugend.

Schießen mit einem Lichtpunktgewehr, Samstag, 28. August, 15 bis 17 Uhr, Schießstand Lüerte, für Kinder von acht bis zwölf Jahren, die Teilnahme ist kostenlos, Veranstalter ist der Schützenverein Lüerte-Holzhausen.

Schmuck gestalten mit Fimo, Montag, 2. August, Donnerstag, 5. August, und Dienstag, 24. August, jeweils 13.30 bis 15.30 Uhr, DRK-Mehrgenerationenhaus, für Kinder ab sechs Jahren, die Teilnahme kostet 3,50 Euro, Veranstalter ist das DRK-Mehrgenerationenhaus.

Kreatives mit Musik, Montag, 26. Juli, und Donnerstag, 29. Juli, jeweils 14 bis 19 Uhr, Grüner Weg 2, für Kinder von acht bis zwölf Jahren, die Teilnehmer basteln Musikinstrumente und gewinnen einen Einblick in die Welt der Musik, die Teilnahme kostet zwei Euro, Veranstalter ist das Blasorchester Wildeshausen.

Spiel, Spaß und Geschicklichkeit, Donnerstag, 5. und 26. August, jeweils von 15 bis 16.30 Uhr, in der Turnhalle der Hunteschule, für Kinder von sieben bis zwölf Jahren, Ballspiel und Geschicklichkeitsübungen, die Teilnahme kostet einen Euro, Veranstalter ist der SC Wildeshausen.

Werkeln mit Naturmaterialien, Freitag, 6. August, 13.30 bis 15.30 Uhr, DRK Mehrgenerationenhaus, für Kinder ab acht Jahren, die Teilnahme kostet 4,50 Euro, Veranstalter ist das DRK-Mehrgenerationenhaus.

Kino-Party, Donnerstag, 26. August, 17.30 bis 20.30 Uhr, Jugendzentrum, für Kinder ab sechs Jahren, ein spannender Kinofilm wird gezeigt und danach gibt es leckeres Essen, die Teilnahme kostet drei Euro, Veranstalter ist das Jugendzentrum.  bor

Anmelden: Bis 18. Juli sind Anmeldungen unter www.stadtjugendring-wildeshausen.de möglich, dann wird ausgelost.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Reicht der Hochwasserschutz in Wildeshausen?

Reicht der Hochwasserschutz in Wildeshausen?

Reicht der Hochwasserschutz in Wildeshausen?
Autofahrer stürzt in Oldenburg drei Meter tief in Fluss

Autofahrer stürzt in Oldenburg drei Meter tief in Fluss

Autofahrer stürzt in Oldenburg drei Meter tief in Fluss
Neue Laichgelegenheit für Lachse

Neue Laichgelegenheit für Lachse

Neue Laichgelegenheit für Lachse
Schwerkranker Bosse wartet auf eine Transplantation

Schwerkranker Bosse wartet auf eine Transplantation

Schwerkranker Bosse wartet auf eine Transplantation

Kommentare